idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.06.2018 - 13.06.2018 | Frankfurt am Main

ACHEMA-PRAXISforum Lab of the Future

This interactive session at ACHEMA 2018 aims to bring together all stakeholders working on the "Lab of the Future" for exchange, discussion and possibly future cooperation.

The „Lab of the future“ – a highly digitized environment governed by robots and algorithms that plan and execute high-throughput experiments. New technologies from the digital labfolder to the smart bench change the way how research is planned and performed. How can technology and human creativity come together to create the best possible research environment?
Experts from various initiatives, companies and institutions will present their vision of the “lab of the future”. Whether the presented approaches constitute concepts for different goals or whether they can be combined to a synergistic whole will be open for discussion with the speakers and the audience. If you are working in the lab, providing equipment or developing concepts for the handling of data, you are welcome to participate in this highly interactive session.

Hinweise zur Teilnahme:
This session is part of the ACHEMA congress.

Termin:

13.06.2018 10:30 - 13:10

Veranstaltungsort:

Hall 4.c - Entente
Gelände der Messe Frankfurt GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Informationstechnik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

09.06.2018

Absender:

Dr. Kathrin Rübberdt

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60756


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay