idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.07.2018 - 03.07.2018 | Nürnberg

Innovationskonferenz #inNUEvation

Die Metropolregion Nürnberg ist ein innovativer Standort mit hohem Hightech- und Digitalisierungsanteil und international hervorragend positioniert. Mit dieser Konferenz wollen die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sowie die beiden Fraunhofer-Institute IIS und IISB gemeinsam mit Partnern aus der Industrie diese Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Für zwei Tage werden internationale Referenten unter anderem aus Bangalore, Cambridge, Exeter, Stanford, Paris sowie hochrangige Industrievertreter über die Themen Digitalisierung und Innovationsforschung, sowie speziell die Zukunftstechnologien künstliche Intelligenz und 5G referieren. Die Keynote wird Prof. Dieter Kempf, Präsident des BDI, halten. Zusätzlich wird eine offizielle Delegation aus Taiwan zu Gast sein, mit der die Weichen für eine internationale Kooperation im Kontext des Innovationslabors JOSEPHS® gestellt werden.

Agenda

Montag, 2. Juli 2018

10.00 Begrüßung | Welcome
#inNUEpolitics #bayern #nürnberg #Wirtschaft_Nbg
Wirtschaftsreferent Nürnberg | Deputy Mayor for Economic Affairs
Dr. Michael Fraas

10.15 #inNUEtechnology #futureprojects
ADA-Center & 5G Bavaria

11.00 #keynote #FactNews #Wirtschaftserklärer #Kempf
Prof. Dieter Kempf (BDI)

12.00 #inNUEpolitics #bayern #wirtschaftsministerium Bayerischer Staatsminister | Bavarian State Minister
Franz Josef Pschierer

12.10 #inNUEshow & #techlunch #techwonders #surprise #projects #technology #food #tasty

14.00 #inNUEspeech
#analytics #data-driven #technology #businessmodel
Kurt Siegl (Magna International)
Dr. Holger Kömm (Adidas)
Dr. Roland Busch (Siemens)
Prof. Claudia Eckert (Fraunhofer AISEC)

#digital #science #nuernberg #connected #world
Prof. Tim Minshall (University of Cambridge)​
Prof. Srinivasan R (Indian Institute of Management Bangalore)
Prof. Joachim Hornegger (FAU)

16.00 #inNUEfootball
Prof. John Bessant (University of Exeter)
Dr. Bettina von Stamm (Innovation Expert)
Dr. Anna Trifilova (University of Exeter)

18.00 #enet #careerdevelopment #openinnovation #networking #interdisciplinary #tech2market
Erlangen-Nürnberg Excellence Track (ENET)

18.30 #inNUElounge
Grillabend & Soundbar | Barbecue & Soundbar

Dienstag, 3. Juli 2018 | Tuesday, July 3rd

Internationales Innovations-Symposium | International Innovation Symposium

#inNUEsymposium

9.00 #innovation
Prof. Agnis Stibe (Paris ESLSCA Business School & MIT)
Prof. Charles Eesley (Stanford University)
Dr. Bettina von Stamm (Innovation Expert)

10.15 Koffeinschub | Recharge Break

10.45 #analytics
Prof. Alexander Pflaum (Fraunhofer SCS)
Prof. Thomas Seidl (LMU)

12.00 #inNUEprize
Georg-Waeber-Innovationspreis 2018

12.30 Mittagessen | Lunch

13.15 #interdisciplinary #research #parallelsessions

Session 1: #interdisciplinary #research #presentation
LZE Project Presentations

Session2: #interdisciplinary #research #exchange
Doctoral Consortium

14.30 Abschluss | Wrap-up and Farewell

14.45 Ausklang | Drinks and Networking

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Veranstaltung ist auf 200 Teilnehmer begrenzt.

Termin:

02.07.2018 ab 10:00 - 03.07.2018 15:00

Anmeldeschluss:

24.06.2018

Veranstaltungsort:

Nordostpark
90411 Nürnberg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

18.06.2018

Absender:

Heiko Wörrlein M.A.

Abteilung:

Unternehmenskommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60818


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay