idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
08.09.2018 - 08.09.2018 | Hannover

4. Tag der Arbeitsmedizin in Hannover

Dialogforen Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit - Eine Veranstaltungsreihe für Wissenschaft und Praxis der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) und RG GmbH

In einer Zeit, in der das zur Verfügung stehende Wissen sich innerhalb kürzester Zeit vervielfacht, gehört eine qualitätsorientierte Fortbildung zum A und O, auch und gerade in der Arbeitsmedizin. Die DGAUM hat daher gemeinsam mit ihrem Partner RG GmbH die Veranstaltungsreihe „Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Eine Veranstaltungsreihe für Wissenschaft und Praxis von DGAUM und RG GmbH“ entwickelt. Ziel der Dialogforen ist der wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Austausch zwischen Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit zum Wohle der arbeitenden Menschen.

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Stephan W. Weiler (Gesundheitsschutz Audi AG, Ingolstadt)

Zertifizierung: 7 CME-Punkte beantragt

Teilnahmegebühr: 49,00 EUR

Organisationskontakt:
RG GmbH
Melissa Müller
Würmstr. 55
82166 Gräfelfing
Tel.: 089 / 89 89 948 117
E-Mail: mueller@rg-web.de
Web: www.rg-web.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

08.09.2018 09:00 - 15:00

Anmeldeschluss:

07.09.2018

Veranstaltungsort:

Fora Hotel Hannover
Großer Kolonnenweg 19
30163 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

11.07.2018

Absender:

Dr. Thomas Nesseler

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61029


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay