Kommunale Sportpolitik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.11.2018 - 13.11.2018 | Berlin

Kommunale Sportpolitik

Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Sport, Stadtentwicklung, Bauen, Liegenschaften, Gebäudemanagement, Gesundheit, Bildung, Jugend, Soziales, den Serviceeinheiten Personal, Organisation und Finanzen sowie Ratsmitglieder, Mitglieder aus den Sportausschüssen, dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Mitarbeiter der Landessportbünde

Die Bedeutung des Sports für das individuelle Wohlbefinden ist unbestritten. Darüber hinaus erfüllt der Sport in den Städten und Gemeinden wichtige soziale, gesundheitspolitische und wirt-schaftliche Funktionen. Die Bereitstellung einer bedarfsgerechten Sportinfrastruktur ist daher für die Kommunen zu einem wichtigen Standortfaktor geworden. Doch es gibt auch Probleme.
So haben gesellschaftliche Veränderungen auch Auswirkungen auf das individuelle Sportverhalten und erfordern von der Kommune entsprechende Anpassungen beim Angebot von Sportmöglich-keiten. Da greifen bspw. Stadtentwicklungsplanung und Sportentwicklungsplanung ebenso eng ineinander, wie Schulentwicklungs- und Sportentwicklungsplanung. Angesichts dieser von den Sport-ämtern zu bewältigenden Herausforderungen stellt sich auch die Frage, wie das Sportamt der Zukunft aussehen sollte, um den an sie gestellten Anforderungen gerecht werden zu können.
So wundert es nicht, dass es auf dem Gebiet der kommunalen Sportpolitik trotz im Vergleich zu anderen Politikfeldern vergleichsweise geringen parteipolitischen Differenzen bislang nur vereinzelt tragfähige Konzepte gibt, wie aktuelle Probleme der kommunalen Sportpolitik beseitigt und die kommunalen sportpolitischen Rahmenbedingungen verbessert werden können.
Das Difu bietet daher in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag in sportpolitischen Fragen involvierten Fach- und Führungskräften aus den Kommunalverwaltungen seit vielen Jahren die Gelegenheit, im Rahmen eines Seminars anhand ausgewählter kommunaler Beispiele und wissenschaftlicher Impulse Ansätze für die Lösung drängender Fragen und Probleme zu erörtern.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 255,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 385,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitglieds-
kom¬mu¬nen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Termin:

12.11.2018 ab 10:30 - 13.11.2018 15:00

Anmeldeschluss:

24.09.2018

Veranstaltungsort:

Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13 - 15 (Eingang 14 - 15)
10969 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Sportwissenschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

12.07.2018

Absender:

Sylvia Koenig

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61040

Anhang
attachment icon Einzelprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay