idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.10.2018 - 02.10.2018 | Neuherberg

Oktoberfest Symposium 2018 - Type 1 Diabetes - Stress, Immunity and the Beta Cell

Like every year for the past 12 years, top class scientists from all over the world will meet for Oktoberfest Symposium themed “TYPE 1 DIABETES – STRESS, IMMUNITY AND THE BETA CELL” at Helmholtz Zentrum München.

The symposium is addressed to scientists, students and physicians (6 CME points,
category A). The language of presentation will be English. Participation is for free.

The Oktoberfest Symposium will be hosted by the Helmholtz Zentrum München in cooperation with the Helmholtz Diabetes Center (HDC) and the Technische Universität München.

Special Guest Speakers:
• Anne Eugster (Center for Regenerative Therapies Dresden, Germany)
• Anne Grapin-Botton (University of Copenhagen, Denmark)
• Heikki Hyöty (University of Tampere, Finland)
• Tobias Lenz (Max Planck Institute for Evolutionary Biology, Plön, Germany)
• Patrick MacDonald (University of Alberta, Edmonton, Canada)

Registration is required till September 27, 2018.
Contact:
Claudia Pecher
Tel.: 089/3187-2547
claudia.pecher@helmholtz-muenchen.de

Hinweise zur Teilnahme:
6 CME points for physicians, category A (Bayerische Landesärztekammer)

Termin:

02.10.2018 09:00 - 15:30

Anmeldeschluss:

27.09.2018

Veranstaltungsort:

Ingolstädter Landstr. 1, Auditorium (Geb. 23)
85764 Neuherberg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

23.08.2018

Absender:

Claudia Pecher

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61318

Anhang
attachment icon Programmflyer Oktoberfest Symposium 2018

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).