idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.11.2018 - 22.11.2018 | Berlin

Radikalhumanistische Perspektiven in der Arbeits- und Organisationspsychologie

Erich Fromm Vorlesung 2018: Prof. Dr. Wolfgang Weber von der Universität Innsbruck spricht an der IPU Berlin über Konzepte der analytischen Sozialpsychologie in der Tradition Erich Fromms.

Erich Fromm Vorlesung 2018

Am Donnerstag, 22. November 2018 hält auf Einladung des Erich Fromm Study Centers Prof. Dr. Wolfgang Weber von der Universität Innsbruck an der IPU in Berlin die Erich Fromm Vorlesung 2018.

Wolfgang Weber wird Fromm’sche Konzepte vorstellen und aufeinander beziehen, wie etwa die existenzbedingten menschlichen Bedürfnisse, den Gesellschaftscharakter in der „Entfremdungstheorie“, die Existenzweisen des „Habens“ und des „Seins“ sowie Fromms Vorstellungen zu humaner Arbeit und Wirtschaftsdemokratie.

Konzepte der analytischen Sozialpsychologie in der Tradition Erich Fromms – so der Ansatz Webers – könnten dazu beitragen, den häufig auf ökonomische Konzepte verengten Blick in der Arbeits- und Organisationspsychologie zu erweitern.

Dabei stellt der Professor für Angewandte Psychologie auch eigene Forschungsergebnisse vor: Zur Wirkung der Arbeit in demokratischen Unternehmen und des soziomoralischen Unternehmensklimas auf Motivation, prosoziale Einstellungen und bürgerschaftliches Verhalten von Beschäftigten im Unternehmen und in der Gesellschaft.

Diese Ergebnisse bestätigten an vielen Stellen, was Fromm seinerzeit bereits vorhergesagt hatte.

Hinweise zur Teilnahme:
Eintritt frei

Termin:

22.11.2018 ab 19:00

Veranstaltungsort:

Stromstr. 2, Hörsaal 1 (3. OG)
10555 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik, Psychologie, Wirtschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

30.08.2018

Absender:

Daniel Jakubowski

Abteilung:

Team Kommunikation und IT

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61392


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).