idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
11.09.2018 - 11.09.2018 | Essen

Pressegespräch „ZukunftsBildung Ruhr 2018“

Drei starke Partner – der Regionalverband Ruhr (RVR), die Bildungsinitiative RuhrFutur und die TalentMetropole Ruhr (TMR) – haben „ZukunftsBildung Ruhr 2018“ initiiert. Die neue Initiative wird im Rahmen eines Pressegesprächs am Dienstag, 11. September 2018, um 14:00 Uhr, im ruhr:HUB, Lindenallee 10, 45127 Essen, vorgestellt.

Viele Akteurinnen und Akteure haben bereits konkrete Herausforderungen, aber auch Handlungsoptionen für die Bildungslandschaft der Metropole Ruhr benannt, um die Region gemeinsam zu der Bildungs- und Wissensregion zu machen, in der Talente und Potenziale frühzeitig identifiziert und gefördert, Zusammenarbeit und nachhaltige Vernetzung vorangetrieben und verbindliche Vereinbarungen getroffen werden.

Beim Kongress „ZukunftsBildung Ruhr 2018“ am 20. und 21. September 2018 gilt es, diese weiter zu entwickeln, zu konkretisieren und anschließend in einem gemeinsamen Prozess umzusetzen. 600 Teilnehmende aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik haben sich angemeldet.

Die gemeinsame Initiative von RVR, RuhrFutur und TMR sowie das Programm der TalentTage Ruhr 2018 stellen wir im Rahmen des Pressegespräch am Dienstag, 11. September 2018, um 14:00 Uhr, im ruhr:HUB, Lindenallee 10, 45127 Essen, vor.

Gesprächspartnerinnen und -partner sind:
Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung, Bildungsbeauftragte des Initiativkreises Ruhr und TMR-Kuratoriumsmitglied,
Karola Geiß-Netthöfel, Direktorin des Regionalverbandes Ruhr,
Ulrike Sommer, Geschäftsführerin der RuhrFutur gGmbH und
Oliver Weimann, Geschäftsführer der ruhr:HUB GmbH.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstalter bitten um Anmeldung unter: sabine.rehorst@ruhrfutur.de.

Die Gesprächspartner stehen im Anschluss gerne für Foto-, Film- und Tonaufnahmen zur Verfügung. Ihre Wünsche geben Sie bitte bei der Anmeldung an.

Termin:

11.09.2018 14:00 - 15:00

Veranstaltungsort:

ruhr:HUB
Lindenallee 10
45127 Essen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Politik

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

03.09.2018

Absender:

Sabine Rehorst

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61422


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay