idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.09.2018 - 12.09.2018 | Bielefeld

Migrationspolitikforschung an der Schnittstelle zwischen empirischer und normativer Analyse

In den letzten Jahren sind Migration und ihre Regulation durch Staaten zunehmend in den Fokus von Philosophie/politischer Theorie einerseits und empirischen Sozialwissenschaften andererseits gerückt. Der Austausch zwischen diesen beiden Diskursfeldern ist bislang aber unzureichend geblieben. Die internationale Konferenz soll daher mögliche Schnittpunkte der beiden Disziplinen, die sich mit Migration und Migrationspolitik auseinandersetzen, aufzeigen und reflektieren.

Geleitet wird die Tagung von Dr. Matthias Hoesch (Philosophie, Münster) und Dr. Lena Laube (Forum Internationale Wissenschaft Bonn). Die Konferenzsprache ist Englisch.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

10.09.2018 - 12.09.2018

Veranstaltungsort:

Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld
Methoden 1
33615 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Philosophie / Ethik, Politik, Recht

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.09.2018

Absender:

Maria Kastner

Abteilung:

Medien und News

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61429


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay