98. Kieler Konjunkturgespräche: Reforming the European Union: Conflicting Views and Common Ground

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.10.2018 - 16.10.2018 | Berlin

98. Kieler Konjunkturgespräche: Reforming the European Union: Conflicting Views and Common Ground

Die Kieler Konjunkturgespräche (KKG) gehören zu den wichtigsten Veranstaltungen dieser Art in Europa. Sie wurden im Jahr 1970 von dem damaligen Präsidenten des IfW Herbert Giersch ins Leben gerufen und finden seitdem zweimal jährlich statt, wechselweise in Kiel (Frühjahr) und in Berlin (Herbst).

The French President Emmanuel Macron has vowed to push through reforms of the European Union and the Euro area. However, there is still large disagreement on the appropriate steps forward or even on the direction of reforms. Do we need a joint Euro area budget to share macroeconomic risks, or would this rather create bad incentives and permanent one-sided transfers between countries? Should national fiscal and economic policies be coordinated more closely, or should we rely on competition, market discipline and subsidiarity? Should fiscal rules and centralized policies be enforced more strictly on national governments? Moreover, as the years of crisis urged governments to install a rescue mechanism, to intensify macro surveillance and to further regulate the financial system, it remains unclear if these measures are sufficient to prevent future crises – and if not, what else is needed? The 98th KKG puts a special focus on European economic integration and the search for appropriate steps to foster macroeconomic stability in the European Union and in the Euro area.

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte das ausgefüllte Anmeldeformular (https://www.ifw-kiel.de/fileadmin/Dateiverwaltung/Events/International_Business_...) bis 17. September an diese Email-Adresse (kkg@ifw-kiel.de) schicken oder per Post an

Tanja Hagelberg
Leiterin Event-Zentrum
Institut für Weltwirtschaft
Kiellinie 66
24105 Kiel

Termin:

15.10.2018 - 16.10.2018

Anmeldeschluss:

17.09.2018

Veranstaltungsort:

Schwedische Botschaft
10787 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

05.09.2018

Absender:

Mathias Rauck

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61435


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay