Workshop "Barrierefreie Gestaltung von Verkehrsanlagen"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.11.2018 - 29.11.2018 | Erfurt

Workshop "Barrierefreie Gestaltung von Verkehrsanlagen"

Das Zentrum für Weiterbildung an der Fachhochschule Erfurt bietet am 29. November 2018 einen Workshop zum Thema "Barrierefreie Gestaltung von Verkehrsanlagen" an.

Die barrierefreie Gestaltung von Verkehrsanlagen ist mittlerweile ein selbstverständliches Ziel der Stadt- und Verkehrsplanung. Die gesetzliche Forderung nach "weitgehend barrierefreier" bzw. „vollständiger“ Gestaltung des öffentlichen Verkehrsraumes führt hierbei in der Praxis zur intensiven Auseinandersetzung mit der Frage, wie der Verkehrsraum konkret barrierefrei gestaltet werden kann.Das Seminar geht speziell auf Anforderungen nach der neuen DIN 18040-3 und angrenzende Regelwerke ein.

Seminarinhalte
Teil 1:
Einführung

Teil 2:
Barrierefreie Gestaltung von Fußgängerverkehrsanlagen –
Anforderungen nach H BVA 2011 und DIN 18040-3: 2014

Teil 3:
Bodenindikatoren im öffentlichen Verkehrsraum –
Anforderungen nach H BVA 2011 und DIN 18040-3: 2014 auf
Grundlage der DIN 32984 2011

Teil 4:
ÖPNV; Barrierefreiheit und Straßenräume mit besonderem Überquerungsbedarf; Barrierefreiheit im öffentlichen Freiraum; Baustellen

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

29.11.2018 09:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

01.11.2018

Veranstaltungsort:

Fachhochschule Erfurt
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Thüringen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

05.09.2018

Absender:

Luise Reiber

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61447


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay