idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.09.2018 - 28.09.2018 | Wien

Buchpräsentation „Dr. med. Josef Löbel (1882–1942), Franzensbad/Berlin"

Buchpräsentation
„Dr. med. Josef Löbel (1882–1942), Franzensbad/Berlin.
Botschafter eines heiteren deutschen Medizin-Feuilletons in Wien–Berlin–Prag”
Freitag, 28. September 2018, 12:30 bis 14:00 Uhr
Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Freund (und Arzt) des Schriftstellers Joseph Roth wurde er in der Figur des „Dr. Skowronnek“ im „Radetzkymarsch“ und in weiteren Erzählungen verewigt. Seine populärmedizinischen Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt, sein deutschsprachiger Bestseller „Knaurs Gesundheitslexikon“ (Berlin 1930) wurde ihm als Jude 1940 fortgenommen und „arisiert“, und niemand kennt heute mehr seinen Namen: Dr. Josef Löbel, Kurarzt und Schriftsteller. Vertrieben aus Berlin, Wien und Franzensbad, nahm er sich 1942 in Prag das Leben.

Da Löbel auch Krebserkrankungen thematisierte, hat die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. die Patenschaft für die Löbel-Biographie übernommen. Herausgekommen ist eine reich bebilderte Dokumentation, die eindrücklich beschreibt, wie Löbel nach dem Krieg vollkommen in Vergessenheit geraten konnte. Erstmals wird auch ein Foto dieses „heiteren Menschenfreundes“ (so Thomas Mann) präsentiert.

Anlässlich der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie laden wir Sie herzlich ein zur

Buchpräsentation
„Dr. med. Josef Löbel (1882–1942), Franzensbad/Berlin.
Botschafter eines heiteren deutschen Medizin-Feuilletons in Wien–Berlin–Prag”
Freitag, 28. September 2018, 12:30 bis 14:00 Uhr
Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
• Prof. Dr. med. Peter Voswinckel (Autor), Berlin
• Prof. Dr. med. Michael Hallek (Geschäftsführender Vorsitzender DGHO), Köln
• Prim. Univ. Prof. Dr. med. Andreas Petzer (Präsident OeGHO), Linz
• Dr. Heinz Lunzer (Vorsitzender Internationale Joseph Roth-Gesellschaft), Wien

Weitere Informationen zur Pressekonferenz erteilt Ihnen die Agentur akzent, Kirsten Thellmann (+49 (0) 761 / 70 76 904; k.thellmann@akzent-pr.de). Die Agentur arrangiert auch gerne Interviews mit den Referenten.

Wir freuen uns, Sie im schönen Ambiente des Café Museums, einst Treffpunkt von Löbel und Roth, persönlich begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Michael Hallek

Geschäftsführender Vorsitzender DGHO

Hinweise zur Teilnahme:
Um Anmeldung wird gebeten per Mail an k.thellmann@akzent-pr.de

Termin:

28.09.2018 12:30 - 14:00

Veranstaltungsort:

Café Museum, Operngasse 7
1010 Wien
Wien
Österreich

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

11.09.2018

Absender:

Michael Oldenburg

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61505

Anhang
attachment icon Factsheet Löbel-Biographie

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay