Tagung: Die Ordnung(en) der Arbeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
07.11.2018 - 09.11.2018 | Essen

Tagung: Die Ordnung(en) der Arbeit

Fiktionen und De/Konstruktionen einer geordneten und ordnenden Arbeitswelt

Mittwoch, 7. November bis Freitag, 9. November 2018
Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Gartensaal, Goethestraße 31, 45128 Essen

Die Ordnung(en) der Arbeit. Fiktionen und De/Konstruktionen einer geordneten und ordnenden Arbeitswelt

Vom 7. - 9. November 2018 veranstaltet das Promotionskolleg "Die Arbeit und ihre Subjekte" eine interdisziplinäre Konferenz unter dem Titel „Die Ordnung(en) der Arbeit. Fiktionen und De/Konstruktionen einer geordneten und ordnenden Arbeitswelt“. Hierbei soll es um Bewegungen in der Arbeitswelt und die Arten und Weisen der Institutionalisierung sowie „Normalisierung“ von gewissen Parametern in der Arbeitswelt gehen. Außerdem sollen der Protest und Widerstand gegen die damit verbundenen ausbeuterischen Arbeitsverhältnisse, bzw. dystopische und utopische Alternativvorschläge aus Kunst und Literatur, erörtert werden.

Weitere Informationen zum Konferenzthema finden Sie im Call for Papers: https://www.uni-due.de/imperia/md/images/promotionskolleg_arbeit/cfp_ordnungen_d...

Anmeldung:
Um eine Anmeldung wird gebeten unter: ordnungen-der-arbeit@uni-due.de

Programm:
Das aktuelle Programm finden Sie zum herunterladen hier: http://www.kwi-nrw.de/images/event_material-511.img

Organisator*innen:
Janina Henkes, Maximilian Hugendubel, Christina Meyn, Christofer Schmidt

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des UDE-Promotionskollegs „Die Arbeit und ihre Subjekte“

Kontakt:
Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, Germanistik, Literatur und Medienwissenschaft, Berliner Platz 6–-8, D-45127 Essen
Ordnungen-der-Arbeit@uni-due.de

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.uni-due.de/promotionskolleg_arbeit/konferenz_2018

Pressekontakt:
Miriam Wienhold & Helena Rose
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0201 - 72 04-152
Fax: 0201 - 72 04-159
E-Mail: pressestelle[at]kwi-nrw.de

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung:
Um eine Anmeldung wird gebeten unter: ordnungen-der-arbeit@uni-due.de

Termin:

07.11.2018 ab 17:30 - 09.11.2018 16:15

Veranstaltungsort:

Goethestr. 31
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

lokal

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

19.10.2018

Absender:

Miriam Wienhold

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61874


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay