idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.12.2018 - 08.12.2018 | Witzenhausen

Bedrohte Ressource: Witzenhäuser Konferenz zum Bodenschutz

Fruchtbare Böden bilden die Grundlage unserer Ernährung. Doch zunehmend geraten sie unter Druck und drohen, ihre Funktion als Nährstoff- und Wasserspeicher nicht mehr erfüllen zu können und zu erodieren. Die 26. Witzenhäuser Konferenz erörtert unter dem Motto „Der letzte Dreck?!“ Bodenschutz in Politik und Praxis.

Sie wird veranstaltet von der Universität Kassel (Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften) und dem Verein zur Förderung der Lehrer (Löla) und findet statt vom 4. bis 8. Dezember 2018 in Witzenhausen. Erwartet werden bis zu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zahlreiche Vorträge und Workshops widmen sich etwa dem Mikroplastik in Kompost und Boden, möglichen Einflüssen von Glyphosat auf das Bodenleben und die Pflanzengesundheit oder der Renaturierung von Bergbaulandschaften.

Anmeldung und Informationen unter www.konferenz-witzenhausen.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

04.12.2018 - 08.12.2018

Veranstaltungsort:

Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften
Nordbahnhofstraße 1a
37213 Witzenhausen
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

25.10.2018

Absender:

Sebastian Mense

Abteilung:

Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61936


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay