idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
20.02.2019 - 22.02.2019 | Irsee

31. Irseer Naturstofftage

Biologisch aktive Naturstoffe sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Forschung und Entwicklung der Pharma- und Agroindustrie von großer Bedeutung.

Als guter Einblick in aktuelle Entwicklungen und als Forum für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch sind die jährlich stattfindenden Irseer Naturstofftage der DECHEMA e.V. seit drei Jahrzehnten ein fester Begriff.

Sie werden von der Fachgruppe "Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität" der DECHEMA e.V. organisiert. Mehr dazu:

Im Zentrum des diesjährigen 31. Symposiums stehen:

Synthese
Molekulare Interaktion
Sepsis
Chemische Ökologie

Die Nachwuchsförderung erhält sowohl durch die Vortragssessions der Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchspreisträger als auch durch die Verleihung des Nachwuchswissenschaftlerpreises und des Dissertationspreises einen besonderen Akzent. Die eingeladenen Posterbeiträge kommen aus allen Bereichen der Naturstoff-Forschung und sollen insbesondere jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der Irseer Naturstofftage eröffnen.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

20.02.2019 - 22.02.2019

Veranstaltungsort:

Schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee
Klosterring 4
87660 Irsee
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Chemie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

01.11.2018

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62015


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).