On the crime of being a journalist

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.11.2018 - 14.11.2018 | Hamburg

On the crime of being a journalist

Kamal Chomani is an internationally renowned journalist, blogger, political commentator and analyst.

- Kamal Chomani, Iraqi journalist
- Sophie Schneider, student LL.B. 2017, Bucerius Law School (moderation)

In Iraq, the media and journalists are exposed to systematic violence. Targeted killings and abductions are not rare occurrences. The work of critical journalists is often being hampered by harassment and court procedures initialized by politicians. One of these critical voices belongs to Kamal Chomani. The Iraqi Kurd Kamal Chomani has long been considered a politically inconvenient commentator in his home country. He barely escaped two abduction attempts and received several death threats. In 2017, he publically opposed the plans for a referendum vote for independence by the Northern Iraqi Kurds. He had to flee his country. When his situation became life-threatening he got invited to Hamburg by the “Hamburg Foundation for Politically Persecuted People”.

Kamal Chomani is an internationally renowned journalist, blogger, political commentator and analyst. His work mainly focuses on the situation of Kurdish minorities in Iran, Iraq, Syria and Turkey. From 2009 to 2011, Chomani worked as a correspondent for “Reporters without Borders“ in the Kurdish areas in Iraq. Since 2010, he has been a columnist for “The Kurdistan Tribune“ and other publications in the region.

The lecture will be held in English.

in Cooperation with the Hamburg Foundation for Politically Persecuted People and the Amnesty International Chapter of Bucerius Law School

Hinweise zur Teilnahme:
Free entrance.

Termin:

14.11.2018 19:00 - 20:30

Anmeldeschluss:

14.11.2018

Veranstaltungsort:

Jungiusstr. 6
20355 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

05.11.2018

Absender:

Klaus Weber

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62053


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay