Akademische Jahresfeier

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.11.2018 - 09.11.2018 | Mainz

Akademische Jahresfeier

Die Akademie lädt ein zu ihrer Jahresfeier, bei der Präsident Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl einen Rückblick auf das vergangene Berichtsjahr geben wird. Für das Land Rheinland-Pfalz spricht Staatssekretär Salvatore Barbaro (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur) ein Grußwort.

Programm:

Begrüßung durch den Präsidenten Reiner Anderl

Grußwort des Staatssekretärs Prof. Dr. Salvatore Barbaro

Bericht des Präsidenten

Festvortrag des Mitgliedes Volker Mosbrugger
Die »Große Akzeleration« – Wie bewältigen wir die
Herausforderungen des Anthropozäns?

Verleihung der Leibniz-Medaille an Dr. Stephan Kern

Antrittsreden der Mitglieder
Stefanie Dehnen · Stefan Vogenauer · J. Wolfgang Wägele

Verleihung der Akademiepreise

Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreis für Naturwissenschaften
Jun.-Prof. Dr. Yana Vaynzof

Kurt-Ringger-Preis
Dr. Élodie Ripoll

Förderpreis Biodiversität
Nele Johannsen, MSc

Hinweise zur Teilnahme:
Zur Teilnahme an der Jahresfeier und dem anschließenden Empfang ist eine gesonderte Einladung erforderlich.
Vertreter der Presse sind willkommen, über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.

Termin:

09.11.2018 ab 17:00

Veranstaltungsort:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

07.11.2018

Absender:

Saskia Krahl

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62073


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay