idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.01.2019 - 09.01.2019 | Regensburg

Die Kraft der Mitte: Woran Demokratien kranken und welche Therapien helfen

im Rahmen der Ringvorlesung des Zentrums für Klassikstudien der Universität Regensburg: Demokratie – die beste Form der Herrschaft?

Ist die Demokratie tatsächlich die beste Regierungsform? Was versteht man unter einer ‚Volksherrschaft‘, in welchen direkten oder vermittelten Formen ist sie realisierbar? Bereits in der Antike ist darüber heftig gestritten worden. Feierten die einen die Demokratie als Übertragung aller Entscheidungsgewalt auf die gesamte Bürgerschaft, sahen andere die Gefahr der tyrannischen Mehrheits- bzw. Parteienherrschaft aufscheinen. Solche Diskussionen werden im Grunde immer wieder aktualisiert.

Mittwoch, 9. Januar 2019
Prof. Dr. Martin Sebaldt (Regensburg):Die Kraft der Mitte: Woran Demokratien kranken und welche Therapien helfen

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.01.2019 ab 18:15

Veranstaltungsort:

Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
H 22
93053 Regensburg
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Politik

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

16.11.2018

Absender:

Christina Glaser

Abteilung:

Referat II/2 - Media Relations & Communications

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62188


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay