idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.01.2019 - 23.01.2019 | Leipzig

Innovation durch Bewahrung: Materielle Kultur und sozialer Wandel in der ländlichen Moderne

Veranstaltung im Rahmen der Mittwochsvorträge in Specks Hof

Referentin: Dr. Corinne Geering (GWZO)

Moderation: Prof. Dr. Dietlind Hüchtker (GWZO)

Bewahren oder erneuern? Diese beiden Prozesse waren auf dem Land in der Moderne kein Gegensatz, sondern bedingten sich gegenseitig. Der Vortrag beleuchtet dieses Verhältnis anhand der Architektur und dem Handwerk aus Dörfern und Kleinstädten in den Karpaten vom auslaufenden neunzehnten Jahrhundert bis in die 1930er-Jahre. Er bespricht Modernisierungsstrategien traditioneller Kultur an der Schnittstelle von Wirtschafts-, Bildungs- und Identitätspolitik und fokussiert auf räumliche und soziale Mobilität als wesentliche Faktoren, um neue Zugänge zu einer ländlichen Moderne zu ermöglichen.

Corinne Geering ist Geschichts- und Kulturwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am GWZO Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. Kulturerbe und Erinnerungskulturen und Politische Transformation in Ost- und Mitteleuropa mit Schwerpunkt Russland.

Hinweise zur Teilnahme:
keine

Termin:

23.01.2019 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort:

GWZO, Specks Hof, Reichsstraße 4-6, 4.Etage
04109 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.12.2018

Absender:

Virginie Michaels

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62380


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay