idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
30.01.2019 - 30.01.2019 | Leipzig

Panslavismus und Antislavismus im Europa des 19. und 20 Jahrhunderts

Veranstaltung im Rahmen der Mittwochsvorträge in Specks Hof

Referent: PD Dr. Adamantios Th. Skordos (GWZO)

Moderation: Prof. Dr. Frank Hadler (GWZO)

In der Wissenschaft werden slavische Vereinigungs- und Solidaritätskonzepte vor allem auf ihre Entstehungsgeschichte und die Resonanz oder Ablehnung, die sie innerhalb der slavischen Welt antrafen, untersucht. Die große Aufmerksamkeit, die einer möglichen politischen und territorialen Vereinigung der Slaven Europas seitens nicht-slavischsprachiger Europäer zukam, blieb dennoch bis dato weitgehend unterbeleuchtet – und dies, obwohl der Antislavismus immer in engster Beziehung zur Angst vor einem slavischen Zusammenschluss – vor allem unter russischer bzw. sowjetischer Vorherrschaft – stand. Im Vortrag geht es insbesondere um „panslavische“ Bedrohungsvorstellungen bei Italienern, Griechen, Deutschen und Österreichern im 19. und 20. Jahrhundert. Die Präsentation nimmt ihren Anfang Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Angst vor einer „panslavischen Flut“ verschiedene Teile des nicht-slavischsprachigen Europas erfasste, und endet mit der Besprechung des „slavokommunistischen“ bzw. bolschewistischen Feindbildes als integrative Bedrohungsvorstellung und politisches Mobilisierungsinstrument während der 1940er Jahre bei deutschen Nationalsozialisten, italienischen Faschisten und „nationalgesinnten“ Griechen.

Adamantios Th. Skordos ist Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter am GWZO in Leipzig. Seinen wissenschaftlichen Fokus legt er auf südeuropäische und südosteuropäische Zeitgeschichte, Erinnerungskultur und Geschichtspolitik, Völkerrechtsgeschichte, Panslavismus und Antislavismus.

Hinweise zur Teilnahme:
keine

Termin:

30.01.2019 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort:

GWZO, Specks Hof, Reichsstraße 4-6, 4.Etage
04109 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

13.12.2018

Absender:

Virginie Michaels

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62381


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay