idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.01.2019 - 29.01.2019 | Berlin

Auftaktveranstaltung | 29.01.2019 | Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache

Zum 1. Januar nimmt das BMBF-geförderte „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“ seine Arbeit auf. Getragen wird es von den vier Akademien in Berlin, Göttingen, Leipzig und Mainz. Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem hochrangig besetzten wissenschaftlichen Programm und schließt mit einem Abendvortrag von Klaus-Dieter Lehmann (Goethe-Institut).

Zum 1. Januar 2019 nimmt das „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“ (ZDL) seine Arbeit auf. Es wird von den vier Wissenschaftsakademien in Berlin (Koordination), Göttingen, Leipzig und Mainz unter der Schirmherrschaft der Union der deutschen Akademien der Wissenschaft getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Ziel ist ein digitales Informationssystem, das den deutschen Wortschatz in Geschichte und Gegenwart umfassend und verlässlich beschreibt. Es ist über das Internet frei und kostenlos zugänglich und wird nutzergerecht ausgestaltet. Der Schwerpunkt der achtjährigen Aufbauphase liegt auf der deutschen Sprache von etwa 1600 bis in die Gegenwart. Dazu wird in Berlin und in Göttingen je eine Arbeitsstelle eingerichtet, über deren Ausstattung und Aufgaben die beiden Akademien gemeinsam entscheiden; vorgesehen ist auch eine Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim (IDS).

Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem hochrangig besetzten wissenschaftlichen Programm. Daran schließt sich am Abend ein Vortrag mit anschließendem Gespräch an für alle an der deutschen Sprache Interessierte.

Zum 1. Januar nimmt das BMBF-geförderte „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“ seine Arbeit auf. Getragen wird es von den vier Akademien in Berlin, Göttingen, Leipzig und Mainz. Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem hochrangig besetzten wissenschaftlichen Programm und schließt mit einem Abendvortrag von Klaus-Dieter Lehmann (Goethe-Institut).

Eine gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (AdGW).

Hinweise zur Teilnahme:
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Termin:

29.01.2019 14:00 - 22:00

Anmeldeschluss:

23.01.2019

Veranstaltungsort:

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Leibniz-Saal
Markgrafenstraße 38
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Informationstechnik, Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

04.01.2019

Absender:

Dr. Ann-Christin Bolay

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62442

Anhang
attachment icon Veranstaltungsflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay