Laser in Composites Symposium 2019

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.04.2019 - 10.04.2019 | Aachen

Laser in Composites Symposium 2019

Ob in der Automobilindustrie, der Luftfahrt, der Elektromobilität oder anderen Bereichen der Leichtbauindustrie – die Laserbearbeitung von Verbundwerkstoffen hat ein breites Anwendungsspektrum.

Das Aachener Laser in Composites Symposium gewährt Ihnen Einblicke in die neuesten Entwicklungen rund um die Laserbearbeitung von Verbundwerkstoffen und zeigt diese in der Anwendung.

Schwerpunkte des Symposiums

Laserschneiden und -bohren von Verbundwerkstoffen und Prepregs
Fügen von thermoplastischen Verbundwerkstoffen und Hybridstrukturen
Laserunterstützte Tapelegeverfahren
Prozesskontrolle und Qualitätssicherung

Das Symposium richtet sich an ein Publikum aus Wissenschaft und Industrie und bietet, neben den Fachvorträgen, eine Networking-Plattform für einen regen Erfahrungsaustausch.

Das Symposium wird in Zusammenarbeit mit dem Aachener Zentrum für integrative Leichtbau-Produktion (AZL) durchgeführt:

Hinweise zur Teilnahme:
Nutzen Sie unsere Online-Registrierung: https://login.lasercongress.org/deu/signup/wizard/start/21/

Termin:

09.04.2019 - 10.04.2019

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstraße 15
52074 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Maschinenbau, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

28.01.2019

Absender:

Susanne Krause

Abteilung:

Externe und interne Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62643


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay