Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.03.2019 - 26.03.2019 | Köln

Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit

Die Konferenz "Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit" diskutiert die Frage einer gerechteren und nachhaltigeren Wirtschaftsordnung. Dabei werden konkrete Ideen für einen Wandel vorgestellt, die Rolle der Politik beleuchtet und die Frage beantwortet, welche Veränderungen dies für jeden Einzelnen beinhaltet.

10:00 Uhr: Begrüßung: Prof. Dr. Stefan Herzig und und Prof. Dr. Ursula Binder (TH Köln)

10:30 Uhr: "Visonen für eine Postwachstumsökonomie. Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft", Marius Rommel (Nachhaltigkeits-Ökonom)

11:30 Uhr: "Gemeinwohl-Ökonomie: Ein Modell für eine neue Wirtschaftsordnung?!", Christian Felber (Begründer der Gemeinwohl-Ökonomie)

12:15 Uhr: "Was kann/muss/will die Politik tun, um das Wirtschaften sozial(er) und ökologisch(er) zu machen?", Dr. Robert Habeck (Parteivorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen)

13:00 Uhr: Mittagsbuffet

14:15 Uhr: Podiumsdiskussion: Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit (mit Beteiligung des Publikums)

16:30 Uhr: Schlussworte; Prof. Dr. Ursula Binder (TH Köln)

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung per E-Mail an:
Prof. Dr. Ursula Binder
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften der TH Köln
ursula.binder@th-koeln.de

Termin:

26.03.2019 10:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

TH Köln
Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
Raum 114
50678 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

14.02.2019

Absender:

Petra Schmidt-Bentum

Abteilung:

Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62850


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay