idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.03.2019 - 13.03.2019 | Berlin

Software-Verlässlichkeit -entscheidender Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz

Die Digitalisierung tangiert sämtliche Lebensbereiche, so dass Themen der Software-Entwicklung und -Qualität zentraler denn je werden. Dies gilt vor allem für Felder wie „Industrie 4.0“ oder auch „Künstliche Intelligenz“. Die Implikationen für Mensch, Unternehmen und Gesellschaft werden häufig untersucht - der MÜNCHNER KREIS möchte jetzt die Software als Basis für diese Implikationen in den Fokus der Betrachtung stellen.

Die Digitalisierung tangiert sämtliche Lebensbereiche, so dass Themen der Software-Entwicklung und -Qualität zentraler denn je werden. Dies gilt vor allem für Felder wie „Industrie 4.0“ oder auch „Künstliche Intelligenz“. Die Implikationen für Mensch, Unternehmen und Gesellschaft werden häufig untersucht - der MÜNCHNER KREIS möchte jetzt die Software als Basis für diese Implikationen in den Fokus der Betrachtung stellen.

Mit der Fachkonferenz widmet sich der MÜNCHNER KREIS den unterschiedlichen Facetten der Software-Qualität, die letztendlich jede(n) EntwicklerIn, AnwenderIn und AuftraggeberIn betreffen.

Mit ausgewiesenen ExpertInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wird entlang von Analysen und Erfahrungen in Vorträgen und Podien diskutiert, welche Anforderungen vor allem Industrie 4.0 und KI an Software stellen und wie diese Anforderungen technisch, organisatorisch und rechtlich abzusichern sind. Thematisiert wird auch, wie neueste Technologien, Werkzeuge und Ansätze helfen, hochwertige Software zu entwickeln, ihre Qualität nachzuweisen und einen sicheren und vertrauenswürdigen Betrieb zu gewährleisten. Schließlich wird ein kritischer Blick auf den Stand der deutschen Software-Industrie im weltweiten Vergleich eingenommen.

Die Fachkonferenz richtet sich an Unternehmen und Institutionen, die in der IT und ihren Anwendungen tätig sind und an alle, die die neuen Möglichkeiten und Chancen von Software nutzen, diese aber auch vor dem Hintergrund möglicher Risiken kritisch hinterfragen können möchten.



Programm der Fachkonferenz Software-Verlässlichkeit – entscheidender Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz, 13. März 2019, Fraunhofer-Institut FOKUS, Veranstaltungszentrum Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

09:30 Begrüßung Prof. Dr. Michael Dowling, Universität Regensburg und MÜNCHNER KREIS

09:35 Einführung Prof. Dr.-Ing. Ina Schieferdecker, Fraunhofer FOKUS und Technische Universität Berlin

09:45 1. Keynote: Software-Kritikalität: Spannungsfeld zwischen Verlässlichkeit und Wirtschaftlichkeit Dr. Thomas Bierhoff, Atos Deutschland, München

10:15 2. Keynote: Software-Absicherung: Spannungsfeld zwischen Updates, Zertifizierung und Haftung Dr. Nabil Alsabah, BITKOM e.V., Berlin

10:45 K a f f e e p a u s e

11:15 Impuls 1: Digitization as a Quality-centric Topic in SAP Software Development Volker Kirchgeorg, SAP SE, Walldorf

11:35 Impuls 2: Ethik des Software-Engineerings Philipp Otto, iRights.Lab GmbH, Berlin

11:55 Diskussion mit den Referenten Moderation: Prof. Dr.-Ing. Ina Schieferdecker, Fraunhofer-Institut FOKUS und Technische Universität Berlin

12:45 M i t t a g s p a u s e

14:00 Impuls 3: Software-Zertifikate oder -Prüfsiegel Bernd Kowalski, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn (angefragt)

14:20 Impuls 4: Software-Haftung Prof. Dr. Michael Schmidl, Baker & McKenzie, München

14:40 Impuls 5: Open Source Alexander Bluhm, genua GmbH, Kirchheim

15:00 Impuls 6: Verlässlichkeit Blockchain-basierter Systeme Prof. Dr. Florian Matthes, Technische Universität München

15:20 K a f f e e p a u s e

15:45 Impuls 7: Industrie 4.0 NN, Bosch GmbH

16:05 Impuls 8: Verlässlichkeit in KI-Systemen Dr. Diana Serbanescu, Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft, Berlin (angefragt)

16:25 Podiums-Diskussion Moderation: Dr. Thomas Götz, Atos Information Technology GmbH, Köln

17:15 Abschluss Dr. Thomas Götz, Atos Information Technology GmbH, Köln

17:30 Get-Together im Foyer

Veranstalter: MÜNCHNER KREIS e.V. Tal 16, 80331 München, Tel. +49 89 223238, Fax +49 89 225407, office@muenchner-kreis.de Anmeldung: Bis 13. März 2019 über unsere Webseite www.muenchner-kreis.de Teilnehmergebühr: 280,00 € pro Person, inklusive Catering Die Gebühr enthält keine Mehrwertsteuer.
Per Vorauskasse bei Anmeldung unter www.muenchner-kreis.de Bestätigung und Rechnung erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung. Bitte setzen Sie sich für eine Stornierung mit uns unter office@muenchner-kreis.de in Verbindung. Bei Stornierung bis zu 7 Tagen vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € erhoben. Nach dem 6. März 2019 ist die gesamte Teilnehmergebühr fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Ab 08:30 Uhr im Foyer www.fokus.fraunhofer.de/de/fokus/hotels Reservierungen sind selbst und auf eigene Rechnung vorzunehmen.
Details finden Sie unter www.fokus.fraunhofer.de/go/anfahrt Weitere Informationen: Berliner Verkehrsbetriebe: www.bvg.de Berliner Flughafen: www.berlin-airport.de Die Teilnehmer erklären sich mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass die von ihnen existierenden personenbezogenen Daten zur Organisation dieser Veranstaltung verwendet werden dürfen. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht; die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet. Nähere Informationen auch unter www.muenchnerkreis.de/datenschutz.html. Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht, die für die Arbeit der Veranstalter verwendet werden und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf deren Webseiten veröffentlicht und an Medienvertreter weitergegeben werden können. Mit ihrer Anmeldung erklären sich die Teilnehmer hiermit einverstanden.

Hinweise zur Teilnahme:
Bis 13. März 2019 über die Webseite www.muenchner-kreis.de Teilnehmergebühr: 280,00 € pro Person, inklusive Catering Die Gebühr enthält keine Mehrwertsteuer.
Per Vorauskasse bei Anmeldung unter www.muenchner-kreis.de. Bestätigung und Rechnung erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Termin:

13.03.2019 09:30 - 17:30

Anmeldeschluss:

13.03.2019

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institut FOKUS,
Veranstaltungszentrum Kaiserin-Augusta-Allee 31,
10589 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

02.03.2019

Absender:

Gabriela Ölschläger

Abteilung:

Pressearbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event62980

Anhang
attachment icon Einladungsunterlagen und Agenda zur Fachkonferenz "Software-Verlässlichkeit"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay