idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.03.2019 - 28.03.2019 | Berlin

Pressegespräch: Qualität in der onkologischen Versorgung

Ca. 500.000 Menschen erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose Krebs. Bei der Behandlung ihrer Erkrankung kommen, je nach Stadium und Verlauf, unterschiedliche und komplexe Therapieansätze zum Einsatz, die sich aufgrund des rasanten Fortschritts in der Medizin rasch weiterentwickeln. Doch wie können Krebskranke sichergehen, dass sie eine gute Behandlung erhalten? Welche Möglichkeiten gibt es, wenn sich Betroffene unsicher sind und eine zweite Meinung einholen wollen?

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) befasst sich seit 2003 mit der Qualitätsentwicklung in der Onkologie und hat mittlerweile ein umfassendes System zur Zertifizierung onkologischer Versorgungsnetzwerke entwickelt. Etwa 40 Prozent der Erstbehandlungen nach einer Krebsdiagnose in Deutschland erfolgen heute an einem von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Zentrum. In unserem Pressegespräch möchten wir Ihnen die neuesten Forschungen zur Ergebnisqualität der zertifizierten Zentren vorstellen und mit Ihnen über aktuelle Ansätze sprechen, um die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu erfassen und die Qualität der ärztlichen Zweitmeinung in der Onkologie zu verbessern.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Details der Veranstaltung finden Sie im Programm im Anhang. Um Anmeldung bis zum 24. März 2019 unter mugele@krebsgesellschaft.de wird gebeten.

Termin:

28.03.2019 12:30 - 13:45

Anmeldeschluss:

25.03.2019

Veranstaltungsort:

Kalkscheune, Johannesstraße 2,
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

13.03.2019

Absender:

Katrin Mugele

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63082

Anhang
attachment icon Programm des Pressegesprächs

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).