Auf pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte kommt es an – Professionalisierung für sprachl. Bildung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.03.2019 - 26.03.2019 | Köln

Auf pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte kommt es an – Professionalisierung für sprachl. Bildung

Die sechste Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache findet am 25. und 26. März 2019 in Köln statt.

Sprachliche Bildung und Förderung sind Kernaufgaben pädagogischer Fach- und Lehrkräfte: Von ihnen wird erwartet, spezifische Lern- und Förderbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zu erkennen, Fachwissen sprachsensibel zu vermitteln und konstruktiv mit heterogenen Lerngemeinschaften zu arbeiten. Neben dem Lernen im Beruf ist darüber hinaus die Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen nötig.

Wie gelingt Professionalisierung in der frühen sprachlichen Bildung? Wie können pädagogische Fach- und Lehrkräfte ihre persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln und für ihre tägliche Arbeit nutzen? Unter welchen Bedingungen sind Fort- und Weiterbildungen besonders erfolgreich? Welche Antworten gibt es auf den Fachkräftemangel?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die sechste Jahrestagung des Mercator-Instituts "Auf pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte kommt es an – ­ Professionalisierung für sprachliche Bildung am 25. und 26. März 2019 im KOMED im Mediapark in Köln. Ziel ist es, das Thema aus wissenschaftlicher, praktischer und politischer Perspektive zu diskutieren. Vorträge, Workshops, Fachgespräche und Symposium nehmen alle Bildungsetappen vom Elementarbereich bis hin zur beruflichen Bildung in den Blick.

Für die Hauptvorträge konnten wir Prof. Dr. Jürgen Baumert (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung) sowie Prof. Dr. Rosemarie Tracy (Universität Mannheim) gewinnen. Darüber hinaus werden die baden-württembergische Bildungsministerin Dr. Susanne Eisenmann und der Bildungsjournalist Jan-Martin Wiarda gemeinsam mit weiteren Gästen über aktuelle und brisante Themen wie die Konsequenzen aus den aktuellen Bildungsstudien und den Lehrermangel diskutieren.

Am 25. März wird es zum Thema der Jahrestagung eine Preconference für den wissenschaftlichen Nachwuchs geben.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

25.03.2019 ab 18:00 - 26.03.2019 16:30

Veranstaltungsort:

KOMED im MediaPark
Im MediaPark 7
50670 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Pädagogik / Bildung, Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

19.03.2019

Absender:

Pascal Tambornino

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63116

Anhang
attachment icon Veranstaltungsflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay