Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.11.2019 - 26.11.2019 | Frankfurt

Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung

Aktuelle Themen und künftigen Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des 21. Symposiums. Der fachliche Rahmen ist breit gefächert, er reicht von PFAS - Kontaminationen in Boden
und Grundwasser, verschiedenste Aspekte der Erkundung, Sanierung und
Überwachung bis hin zur Digitalisierung in der Altlastenbearbeitung.

Auch aktuelle rechtliche Fragestellungen und Erfahrungen sowie
der Umgang mit Sanierungszielwerten werden angesprochen. Neues aus der Forschung und deren Schnittstelle zur Praxis sind traditionelle Schwerpunkte des Symposiums.

Wissenschaftliche Beiträge und Poster können noch bis zum 17. Mai 2019 eingereicht werden.

Ziel des Symposiums ist es, relevante Themen anzusprechen, den Kenntnisstand zu verbessern und den Erfahrungsaustausch zu fördern. Wir laden Forscher und Entwickler,
Planer, Behörden, Technologieanbieter und Sanierungspflichtige ein, sich mit
Vorträgen und Postern an diesem spannenden Dialog zu beteiligen.

Praxisbeispiele sind zu allen Themen der Ausschreibung willkommen.
In der begleitenden Fachausstellung bieten wir Unternehmen die Möglichkeit,
aktuelle Entwicklungen, Technologien und Dienstleistungen zu präsentieren.
Das Symposium „Strategien zur Sanierung von Boden & Grundwasser“ ist die
Kommunikationsplattform für alle, die mit der Bearbeitung kontaminierter
Standorte befasst sind.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

25.11.2019 - 26.11.2019

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

28.03.2019

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63201


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay