idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.06.2019 - 19.06.2019 | Dresden

IÖR-Jahrestagung 2019 und feierliche Verabschiedung von Professor Bernhard Müller

Am 19. Juni 2019 widmet sich das IÖR bei seiner Jahrestagung dem Thema „Die ökologische Stadt der Zukunft – nachhaltig, resilient und lebenswert“. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich das IÖR zugleich feierlich von seinem langjährigen Direktor und dem Inhaber des Lehrstuhls für Raumentwicklung an der TU Dresden, Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller. Veranstaltungsort ist die Dreikönigskirche Dresden.

Städten und Stadtregionen kommt eine entscheidende Rolle zu, wenn es darum geht, weltweit die Ziele ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit zu erreichen. Bis 2100 werden etwa 85 Prozent aller Menschen in Städten leben. Diese Projektion macht deutlich, wie entscheidend es ist, Städte und Stadtregionen weltweit für die Zukunft zu rüsten – sie zu nachhaltigen, resilienten, sozial inklusiven und sicheren Orten zu entwickeln, wie es das Nachhaltigkeitsziel Nr. 11 der Vereinten Nationen fordert.

Wie kann dies gelingen? Wie können international gesteckte Ziele nachhaltiger Entwicklung vor Ort in unterschiedlichen Stadtregionen der Welt positive Wirkung für die Menschen entfalten? Welche Rahmenbedingungen gilt es zu beachten, welche Lösungswege lassen sich beschreiten? Was können Wissenschaft und Praxis in Deutschland aus dem internationalen Diskurs zur Stadtentwicklung lernen? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der IÖR-Jahrestagung 2019.

Die Veranstaltung ist dabei nicht nur Plattform zur Diskussion aktueller Herausforderungen der ökologischen Raumentwicklung. Sie wird zugleich feierliche Verabschiedung des langjährigen Direktors des IÖR und Inhabers des Lehrstuhls für Raumentwicklung an der Technischen Universität Dresden – Professor Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller – sein. Im zweiten Teil der Veranstaltung nimmt er gemeinsam mit internationalen sowie Gästen aus Deutschland „die ökologische Stadt der Zukunft“ in den Blick. Internationale Erfahrungen werden ebenso zur Sprache gebracht wie die Perspektiven der deutschen und mitteleuropäischen Wissenschaft und Praxis. Diese unterschiedlichen Perspektiven miteinander zu verknüpfen, war beständiges Anliegen von Bernhard Müller auch während seines mehr als 20-jährigen Wirkens am IÖR.

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung bis 04.06.2019 erforderlich; begrenzte Platzzahl

Termin:

19.06.2019 09:30 - 17:30

Anmeldeschluss:

04.06.2019

Veranstaltungsort:

Dreikönigskirche (Festsaal), Hauptstraße 23
01097 Dresden
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Geowissenschaften, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

03.05.2019

Absender:

Heike Hensel

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63523

Anhang
attachment icon Programm der Veranstaltung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay