idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.05.2019 - 25.05.2019 | Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung.

Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.

3.000 Teilnehmende aus über 100 Ländern werden zu diesem einzigartigen wissenschaftlichen und berufsbezogenen Austausch erwartet. Das umfassende und vielfältige Programm setzt einen Schwerpunkt auf die dringend notwendige Integration der multiprofessionell angelegten Palliativversorgung in weitere Fachdisziplinen und Fachgebiete wie z.B. Onkologie (24.5. EAPC/ESMO) und Pädiatrie (23.5. Paediatric Palliative Care), zu denen erstmals ganztägig diskutiert wird. Zu weiteren Highlights an den drei spannenden Kongresstagen in Berlin lädt die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) als lokaler Gastgeber gemeinsam mit der EAPC ein.

Das Programm finden Sie hier: https://www.eapc-2019.org/home.html

Wir freuen uns, Sie zur Eröffnungs-Pressekonferenz des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care (EAPC) im ESTREL Congress Center in Berlin begrüßen zu dürfen:

Donnerstag, 23.05.2019, 10.30 Uhr, Raum ESTREL C 1
ESTREL Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Ihre Gesprächspartner*innen sind:
• Prof. Phil Larkin, Präsident der European Association for Palliative Care, Dublin
• Dr. Sébastian Moine, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Komitees, Paris
• PD Dr. Anne Letsch, Vorsitzende des Lokalen Organisationskomitees, Berlin
• Prof. Dr. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Bonn
Der Kongress wird am 23.5. um 9.00 Uhr in der Convention Hall II eröffnet.

Hinweise zur Teilnahme:
Für den Kongress akkreditieren Sie sich bitte unter: https://www.eapc-2019.org/press-accreditation.html

Termin:

23.05.2019 ab 09:00 - 25.05.2019 13:00

Anmeldeschluss:

22.05.2019

Veranstaltungsort:

ESTREL Congress Center, Sonnenallee 225, Raum ESTREL C 1
12057 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Politik, Psychologie

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

14.05.2019

Absender:

Karin Dlubis-Mertens

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63707


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).