idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.09.2019 - 05.09.2019 | Göttingen

T.O.P. 2019 - Technische Optik in der Praxis - Weiterbildungsseminar

Die Technische Optik beschäftigt sich mit dem Design, der Auslegung und der Fertigung optischer Komponenten und Systeme. Zahlreiche Teildisziplinen der Optischen Technologien erfordern grundlegende Optikkenntnisse -sei es bei der rechnergestützten Optimierung von Objektiven, bei der Wahl passender Materialien und Lichtquellen oder dem Einsatz fertigungsnaher Inspektions- oder Messsysteme, um nur einige wenige zu nennen.

Daher richtet sich das Seminarangebot vor allem an Ingenieure und Naturwissenschaftler mit Aufgaben in Produkt- und Verfahrensentwicklung sowie Qualitätssicherung, die mit optischen Problemlösungen konfrontiert sind.

Der erste Tag ist grundlegenden Aspekten wie den verschiedenen optischen Materialien, der Entwicklung optischer Systeme in der industriellen Bildverarbeitung, optischer Beschichtung sowie der Messtechnik in der Produktion von optischen Komponenten gewidmet. Erstmalig widmet sich das Seminar auch der Quantenoptik und gibt einen fundierten Überblick zu aktuellen Quantentechnologien. Darüber hinaus ist eine Institutsführung im Fachbereich Naturwissenschaften und Technik der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Göttingen vorgesehen.

Der zweite Tag befasst sich mit der Lasermaterialbearbeitung sowie optischen Verbindungstechnik und behandelt ausführlich neue Technologien im Bereich der Automobillichttechnik. Dies umfasst unter anderem Innenraumbeleuchtung, hochauflösende Scheinwerfer sowie die Bewertung von Fahrzeugbeleuchtung.

Namhafte Vertreter aus Industrie und Forschung präsentieren in Vorträgen Grundlagen sowie aktuelle Entwicklungen in den genannten Themenfeldern.

Programm:

Seminarplan 1. Tag

Optische Materialien
Prof. Dr. Andrea Koch
HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Fakultät für Wissenschaft und Technik, Göttingen

Vielfalt der optischen Materialien
Besonderheit von mineralischen Gläsern
Einfluss der Materialauswahl auf die Korrektur
chromatischer Aberrationen
Unterschiede in den Herstellungsverfahren

Optische Beschichtung - Die Grundlage für optische Funktion
Dr. Lars Jensen
Laser Zentrum Hannover e.V., Hannover

Funktionalität von dünnen Schichten
Beschichtungsprozesse und ihre Merkmale
Virtuelle Beschichtungsprozesse
Optische Schichten für Anwendungen von morgen

Messtechnik in der Produktion von optischen Komponenten
Dr. Andreas Beutler
Mahr GmbH, Göttingen

Formmessung von Sphären, Asphären, Freiformen
Messverfahren: verschiedene interferometrisch und
punktweise messende Verfahren
Einsatz in Produktionsprozessen: Schleifen, Polieren,
Diamantbearbeitung

Optische Systeme in der industriellen Bildverarbeitung
Thomas Thöniß
Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Göttingen

Objektive als Bestandteil der Bildverarbeitungskette
Einteilung von Objektiven nach:

Blickwinkel
Aufbau
Perspektive
Fokussierart

Beispiele zu Spezialobjektiven
Optische Grundbegriffe:

Beleuchtungsstärke
Kontrast / Auflösung
Verzeichnung und Schärfentiefe

Quantenoptik und Quantentechnologie
Prof. Dr. Milutin Kovacev
Leibniz Universität Hannover
Institut für Quantenoptik, Hannover

Vom Wellenmodell zur Quantenoptik
Einführung in die Quantenoptik
Überblick zu Quantentechnologien
Ausgewählte Anwendungen


Seminarplan 2. Tag

Automatisierte Montage eines Telekom-Moduls
Dr. Oliver Buse
ficonTEC Service GmbH, Achim

Laserlöten, Kleben, Schweißen
Optische Verbindungstechnik
Aktive/passive Alignments
Moderne Fertigungslinien

Grundlagen zur Lasermaterialbearbeitung
Dr. Stefan Kaierle
Laser Zentrum Hannover e.V., Hannover

Laserstrahlquellen
Laserverfahren: Bohren, Abtragen, Trennen, Fügen,
Oberflächenbearbeitung, Additive Fertigung
Beispielanwendungen

Lichtleiterbasierte Innenraumbeleuchtung im Automobil
Benjamin Mohr
MENTOR GmbH & Co. Präzisions-Bauteile KG, Erkrath

Trends in der Interieurbeleuchtung
Der Systemgedanke: Von der Quelle
bis zum Diffusor
Besonderheiten gespritzter Lichtleiter
Besonderheiten faserbasierter
Innenraumbeleuchtung

Neue Technologien in der Automobillichttechnik
Dr. Michael Marutzky
IAV GmbH, Gifhorn

Neue Technologien in der Automobillichttechnik
Hochauflösende Scheinwerfer
Blendung und Erkennbarkeit
Bewertung von Fahrzeugbeleuchtung

Nutzung optischer Sensorik in der Pflanzenwissenschaft
Dr. Stefan Paulus
Institut für Zuckerrübenforschung, Göttingen

Spektrale Sensorik
Krankheits- und Stresserkennung
Maschinelle Lernmethoden
Luftgestützte Trägerplattformen

Ausgabe der Zertifikate

Hinweise zur Teilnahme:
Preis (zzgl. MwSt.):
Mitglieder in einem der Innovationsnetzwerke Optische Technologien: 550,00 €
Nicht-Mitglied: 690,00 €

Anmeldung unter folgendem Link möglich

Termin:

04.09.2019 - 05.09.2019

Anmeldeschluss:

16.08.2019

Veranstaltungsort:

HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Von-Ossietzky-Straße 99
37085 Göttingen
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik / Astronomie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

16.05.2019

Absender:

Dr.-Ing. Thomas Fahlbusch

Abteilung:

Marketing und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63737

Anhang
attachment icon Veranstaltungsflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).