Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.07.2019 - 17.07.2019 | Greifswald

Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

International Conference pf the International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL), Scientific Chair: Professor Dr. Stefan Beyerle (Greifswald)

The aim of the “International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature” (ISDCL) is academic research into the deuterocanonical and cognate literature on an international, interconfessional and interreligious basis, through the preparation of scholarly materials. Every two years, international meetings of the society take regularly place at academic institutions in different locations, mostly within Europe.

The 2019 meeting at the Alfried Krupp Institute for Advanced Studies discusses notions and concepts of time in deuterocanonical and cognate literature. Senior and junior scholars from Israel, Europe, North America and South Africa will highlight different aspects and concepts of time in ancient Jewish and early Christian sources. Paper presentations at the conference cover wisdom texts (Ben Sira, Tobit, Wisdom of Solomon), Rabbinic sources, the Dead Sea Scrolls, and Historiography. Furthermore, the conference addresses different models of time and examines problems of historiography, the creation of time and space, questions of terminology and semantics, and focusses on calendars and festivals, especially in Second Temple Judaism.

Two public lectures by esteemed scholars in their field will provide further insights into the concepts of time within a broader frame of possible approaches: While Niko Strobach discusses time and identity in Thomas Mann’s Joseph novel, Benjamin G. Wright takes the audience back to Early Jewish concepts of time and identity.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

15.07.2019 ab 08:00 - 17.07.2019 18:00

Veranstaltungsort:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

20.05.2019

Absender:

Tim Lüdtke

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63769

Anhang
attachment icon Programm der Veranstaltung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay