idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.06.2019 - 12.06.2019 | Greifswald

Asymmetrische Kommunikation. Adressierungsstrategien ostdeutscher Autoren

Öffentlicher Abendvortrag von Privatdozent Dr. Stephan Pabst (Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg) im Rahmen der Vortragsreihe „Literatur und Gesellschaft in Mittel- und Osteuropa"

Gesellschaftliche Verhältnisse sind (auch) Kommunikationsverhältnisse. Die Kommunikationsverhältnisse ostdeutscher Autoren zeichnen sich nach 1989 dadurch aus, dass ihre Texte nach wie vor häufig von der DDR und der Post-DDR handeln, sich aber an ein mehrheitlich westdeutsches Publikum richten oder wenigstens auf die Anerkennung durch westdeutsche Konsekrationsmedien angewiesen sind. Der Vortrag geht der Frage nach, welche Auswirkungen das auf die Adressierungsstrategien ihrer Texte und die Codierung ihres Gegenstandes hat.

Stephan Pabst forscht und lehrt als Heisenberg-Stipendiat an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg. Zu seinen wichtigsten Publikationen zählen Fiktionen des inneren Menschen. Die Umwertung der Physiognomik bei Jean Paul und E.T.A. Hoffmann (Heidelberg 2007), Anonymität und Autorenschaft. Zur Literatur- und Rechtsgeschichte der Namenlosigkeit (Berlin/New York 2011) und Post-OSt-Moderne. Poetik nach der DDR (Göttingen 2016).

Moderation: Professor Dr. Andreas Ohme

Hinweise zur Teilnahme:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Termin:

12.06.2019 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

21.05.2019

Absender:

Tim Lüdtke

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63792

Anhang
attachment icon Vortragsankündigung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay