idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.06.2019 - 22.06.2019 | Greifswald

100 Jahre Kontinentaldrift-Theorie –​ Die Alfred-Wegener-Gedenk-Expedition 2014

Öffentlicher Vortrag von Professor Dr. Kurt Stüwe (Graz) im Rahmen der Vernissage der Ausstellung „Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten“

Alfred Wegener wird weltweit als Entdecker der Kontinentaldrifttheorie und als ein Universalgenie der Naturwissenschaften gefeiert. Der Vortrag beleuchtet andere Seiten der Person Alfred Wegeners und diskutiert einige weniger bekannte Seiten seines genialen Wirkens. In der zweiten Hälfte der Präsentation zeigen wir einen 30-minütigen Film über das Abenteuer der Alfred-Wegener-Gedenk-Expedition nach Grönland im Jahre 2014.

Kurt Stüwe hat an den Universitäten Graz, Innsbruck und Leoben studiert und nach zwei Jahren als Goldwäscher in Alaska an der Universität Melbourne über ein geologisches Thema in der Antarktis promoviert. Nach weiteren zehn Jahren in Australien kehrte er 1998 nach Europa zurück und lehrt seither an Alfred Wegeners Stammuniversität in Graz. Als begeisterter Bergsteiger hat er unzählige Expeditionen zu den hohen Bergen aller Kontinente durchgeführt.

Moderation: Professor Dr. Martin Meschede

Hinweise zur Teilnahme:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Termin:

22.06.2019 15:00 - 16:30

Veranstaltungsort:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geowissenschaften, Geschichte / Archäologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

28.05.2019

Absender:

Tim Lüdtke

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63881


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay