idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.07.2019 - 06.07.2019 | Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.

Zu der Konferenz in Freiburg werden circa 250 internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichsten Wissenschaftsfeldern erwartet – von der Biologie und Chemie bis hin zu Ökologie und Meteorologie. Die Galaxy Community Conference 2019 startet mit einem Galaxy Trainingstag am Montag, 01.07.2019, gefolgt von drei Konferenztagen (02.-04-07.2019) mit Vorträgen und parallelen Galaxy Workshops zu einer Vielzahl an Themen, auch für fortgeschrittene Nutzer. Im Anschluss gibt es ein CollaborationFest für zwei weitere Tage im Konzerthaus (Core, 05.-06.07.2019) und eine Zugabe (Encore, 07.-08.07.2019) an der Universität Freiburg.

Die Möglichkeiten von Big Data verändern viele Forschungsprozesse in den Lebenswissenschaften grundlegend: An die Stelle überschaubarer Versuchsanordnungen treten oft Analysen, die Hunderttausenden einzelner Experimente entsprechen. Das Galaxy-Projekt bietet Forscherinnen und Forschern hierbei einen umfassenden Service: Mithilfe einer einfach zu bedienenden Online-Plattform können sie leistungsstarke Rechner eigenständig zur Datenanalyse nutzen, ohne dass sie dafür Kenntnisse im Programmieren benötigen. Die Bioinformatik der Universität Freiburg koordiniert den Betrieb des 2018 gestarteten Galaxy Europa-Servers und bietet Online-Tutorials sowie Trainingskurse für Nutzer, Administratoren und Entwickler an – das alles kostenlos und auf Open-Source-Basis.

Galaxy wurde an der US-amerikanischen Penn State University initiiert und an der Universität Freiburg im Sonderforschungsbereich „Medizinische Epigenetik“ sowie als Teil des Deutschen Netzwerks für Bioinformatik-Infrastruktur (de.NBI) weiterentwickelt.

Weitere Informationen: Pressemitteilung „Startschuss für Galaxy Europe“ (2018) http://www.pr.uni-freiburg.de/pm/2018/startschuss-fuer-galaxy-europe

Hinweise zur Teilnahme:
Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://galaxyproject.org/events/gcc2019/registration

Termin:

01.07.2019 ab 09:00 - 06.07.2019 18:00

Veranstaltungsort:

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg
79098 Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Informationstechnik, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

05.06.2019

Absender:

Nicolas Scherger

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63938


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay