idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.06.2019 - 27.06.2019 | Mainz

Informationsforum "Leichte Sprache in der Wissenschaft"

Leichte Sprache auf dem Prüfstand: Doktorandengruppe zur Leichten Sprache der Johannes Gutenberg-Universität Mainz stellt ihre Projekte vor

Wann: Donnerstag, 27. Juni 2019, ab 13 Uhr
Wo: Forum im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Veranstalter: Graduiertenkolleg "Einfach komplex – Leichte Sprache" der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)

Programmflyer: https://leichtesprache.uni-mainz.de/files/2019/05/Programm_Informationsforum_fin...
Programmflyer in Leichter Sprache: https://leichtesprache.uni-mainz.de/files/2019/05/Programm_Informationsforum_LS2...

Webseite: https://leichtesprache.uni-mainz.de/

Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich

Informationen zur Veranstaltung:
Seitdem die UN-Behindertenrechtskonvention 2009 in Deutschland in Kraft getreten ist, fordern immer mehr Menschen ihr Recht auf barrierefreie Kommunikation und den Zugang zu Informationen ein. Viele Behörden, Ministerien oder auch der Deutsche Bundestag verwenden daher auf ihren Webseiten neben der normalen Sprache auch die sogenannte "Leichte Sprache". Leichte Sprache soll Menschen beim Verstehen von Texten helfen, die kognitive Einschränkungen aufweisen oder über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen.

Die Leichte Sprache ist in Deutschland aus der Praxis heraus entstanden und die in der Folge entstandenen sprachwissenschaftlich fundierten Leichte-Sprache-Regeln entbehren daher größtenteils noch einer empirischen Überprüfung und Weiterentwicklung. Dies ist das Ziel des Graduiertenkollegs "Einfach komplex – Leichte Sprache" der JGU. In einem Informationsforum am 27. Juni 2019 präsentiert die Doktorandengruppe in einer Postersession ihre Projekte sowie ihre Eye-Tracking- und EEG-Methoden in interaktiven Mini-Workshops.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Tagung eingeladen.

Kontakt:
Prof. Dr. Silvia Hansen-Schirra
Arbeitsbereich Englische Sprach- und Übersetzungswissenschaft
Fachbereich 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
An der Hochschule 2
76726 Germersheim
Tel.: 07274 508-35140
E-Mail: hansenss@uni-mainz.de

Hinweise zur Teilnahme:
Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich

Termin:

27.06.2019 13:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Forum im Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51
55116 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

21.06.2019

Absender:

Petra Giegerich

Abteilung:

Kommunikation und Presse

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64047


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay