Jahrestagung des Deutschen Verbandes unabhängiger Prüflaboratorien

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.09.2019 - 06.09.2019 | Gießen

Jahrestagung des Deutschen Verbandes unabhängiger Prüflaboratorien

Berufschancen in der Laborbranche sind ein Themenschwerpunkt bei der nächsten Jahrestagung des Deutschen Verbandes unabhängiger Prüflaboratorien (VUP). Am 5. und 6. September wendet sich das Programm an der TH Mittelhessen auch an Studierende und Auszubildende, die am Berufseinstieg in einem privatwirtschaftlichen Laboratorium interessiert sind.

Zum Lehrangebot der Hochschule gehören Studiengänge des Umwelt-, Hygiene- und Sicherheitsingenieurwesens. Prof. Dr. Harald Platen vom Kompetenzzentrum für Energie- und Umweltsystemtechnik der THM unterstützt den VUP bei der Organisation der Tagung. Der Verband vertritt Laborunternehmen, die unter anderem auf den Gebieten Verbraucherschutz und Lebensmittel, Umweltanalytik, Pharmakologie, Medizinprodukte. Forensik sowie physikalisches Messwesen tätig sind.

Auf dem Campus in Gießen werden sich verschiedene Fachforen mit aktuellen Themen der Branche befassen und Firmen als potenzielle Arbeitgeber vorstellen. Dort gibt es Informationen sowohl über Qualifikationsanforderungen an wissenschaftliche und technische Fachkräfte als auch über deren Karriereperspektiven in einem Marktsegment, wo hierzulande rund 35.000 Arbeitskräfte in insgesamt rund 1.400 mittelständische Unternehmen beschäftigt sind. Sie haben mit vielfältigen Mess- und Untersuchungsaufgaben im Spektrum von Naturwissenschaften, Technik und Medizin zu tun.

Um dem Nachwuchs den Zugang zu diesem Berufsforum zu erleichtern, bietet der Veranstalter Schülern und Studierenden eine gebührenermäßigte Teilnahme (15 Euro) an. Details zum Programm und ein Anmeldeportal finden sich auf der Website des Verbandes unter der Adresse: https://vup.de/termine.html.

Hinweise zur Teilnahme:
ermäßigte Teilnahmegebühr für Studenten und Schüler: 15 Euro

vollständige Teilnahmegebühr: 400 Euro

Termin:

05.09.2019 ab 11:00 - 06.09.2019 13:00

Anmeldeschluss:

30.08.2019

Veranstaltungsort:

Technische Hochschule Mittelhessen
Campus Gießen
Wiesenstraße 14
35390 Gießen
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.07.2019

Absender:

Erhard Jakobs

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64177


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay