idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.09.2019 - 09.09.2019 | Aachen

Förderbescheidübergabe Aachener Zentrum für Holzbauforschung

10 Millionen Euro: FH Aachen errichtet Zentrum für Holzbauforschung in der Eifel
Die FH Aachen errichtet in Simmerath das Aachener Zentrum für Holzbauforschung. Das Projekt hat ein Gesamtvolumen von 10,6 Mio. Euro, 90 Prozent davon werden im Rahmen der Initiative „Forschungsinfrastrukturen“ durch das Land NRW und durch den Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) der EU gefördert.

Die Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Köln, Gisela Walsken, wird den Förderbescheid am Montag, 9. September, 11 Uhr, im Hauptgebäude der FH Aachen, Senatssaal, Bayernallee 11, 52066 Aachen, an den Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, sowie an die Professoren Dr. Thomas Uibel, Dr. Wilfried Moorkamp und Dr. Leif Arne Peterson übergeben. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen. Auf dem Gelände des Bildungszentrums (BGZ) Simmerath der Handwerkskammer Aachen soll eine Prüfhalle entstehen, in der sich ein umfangreiches ausgestattetes Holzbaulabor mit Prüfmaschinen, Klimaräumen, Werkstätten und Büroräumen befinden wird. Ziel ist, die Forschung in den Bereichen Laubholzverwendung, holzsparende Bauweisen, Hybridbauweisen, Massivholzbauweisen, Verbindungstechnik, Bauphysik und Dauerhaftigkeit weiter auszubauen. Im Holzbau ist es aufgrund der natürlich bedingt schwankenden Materialeigenschaften notwendig, analytische und numerische Lösungsansätze durch experimentelle Untersuchungen im Bauteilmaßstab an Holzprodukten und Verbindungen zu überprüfen.
Durch die Ansiedlung des Holzbauforschungszentrums am Standort Simmerath werden wirtschaftliche Impulse für die forst- und holzwirtschaftlich geprägte Eifel erwartet. Im BGZ werden Handwerkerinnen und Handwerker im Bauwesen aus- und weitergebildet. Den dortigen Absolventinnen und Absolventen wird ein direkter Zugang zur Forschungseinrichtung ermöglicht. Durch die direkten Kontakte zwischen Handwerk und Wissenschaft entstehen optimale Bedingungen für die Entwicklung von praxisnahen Innovationen sowie für den Technologietransfer auf dem Gebiet des Holzbaus.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.09.2019 11:00 - 12:00

Veranstaltungsort:

Hauptgebäude der FH Aachen, Senatssaal, Bayernallee 11
52066 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Tier / Land / Forst

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

02.09.2019

Absender:

Team Pressestelle

Abteilung:

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64516


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).