idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.09.2019 - 12.10.2019 | Freiburg

Ausstellung: Streetart trifft Künstliche Intelligenz

"Zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz gestalteten Streetart-Künstler*innen zusammen mit KI-Forscher*innen der Universität Freiburg fünf großformatige Wandbilder in der Innenstadt von Freiburg. Die abschließende Ausstellung zum Projekt »Stadtwandforschung: Künstliche Intelligenz und Streetart« bietet Besucher*innen einen Einblick in die Arbeit der Künstler*innen und in die Forschung der beteiligten Wissenschaftler*innen.“

Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz? Schon bei dieser Frage sind sich Expertinnen und Experten uneins. Eine Ausstellung zu einem Kunst-/Wissenschaftsprojekt der Universität Freiburg soll nun die Thematik für Laien greifbarer machen. Fünf Künstlerinnen und Künstler aus der Streetart haben sich mit Forschenden aus Informatik, Robotik, Ethik und Medizin ausgetauscht und ihre Eindrücke zur Künstlichen Intelligenz und Robotik in der Innenstadt von Freiburg an Fassaden gebracht. Wie die fünf Werke entstanden sind und welche Kunstschaffenden, Forschenden und Forschungsthemen dahinter stecken, erfahren Sie in der Ausstellung, die vom 14.9.2019 bis 12.10.2019 in der Hildastraße 5 in den Räumen des Kulturaggregats e.V. zu sehen ist. Die Fotodrucke, interaktiven Exponate und Videos, die es zu entdecken gibt, tragen die Ergebnisse des Projekts „Stadtwandforschung: Künstliche Intelligenz und Streetart“ zusammen und ermöglichen darüber hinaus, mehr über das Thema KI zu erfahren. Bei KI-Kino-Montagen und Workshops zu Robotik und Stencil-Art können sich Besucher*innen weiter über KI informieren, diskutieren und selbst aktiv zu werden. Einen ersten Eindruck können Sie sich am 14.9. machen: Um 18 Uhr eröffnet das Team von „Stadtwandforschung“ die Ausstellung und um 21 Uhr spielt die Freiburger Musikerin Zweatlana.

Dieses Projekt ist der Beitrag der Universität Freiburg zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Kulturaggregat e.V., einem Kollektiv aus Künstlerinnen und Künstlern, Kulturschaffenden und Kunstinteressierten mit dem Ziel, mehr Kunst und Kultur beziehungsweise Subkultur in den öffentlichen Raum zu bringen.

Weitere Informationen: https://www.stadtwandforschung.de | https://www.wissenschaftsjahr.de |
https://www.nexusexperiments.uni-freiburg.de

Hinweise zur Teilnahme:
Der Eintritt ist frei.

Termin:

14.09.2019 ab 18:00 - 12.10.2019

Veranstaltungsort:

Hildastr. 5
79102 Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

04.09.2019

Absender:

Anastasia Schmaljuk

Abteilung:

Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64546

Anhang
attachment icon Flyer zur Ausstellung von "Stadtwandforschung"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).