idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


27.09.2019 - 27.09.2019 | Köln

Infoabend: Master International Marketing and Media Management an der RFH

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt ein zu einem Infoabend zum Masterstudiengang International Marketing and Media Management (M.A.): am 27. September um 18 Uhr in der RFH, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln Raum S016. Der viersemestrige Vollzeit-Studiengang verfolgt das Ziel, den Studierenden von Medienstudiengängen weiterführende Managementkenntnisse für ihre Berufstätigkeit zu vermitteln.

Mit dem Abschluss des von der FIBAA akkreditierten und staatlich genehmigten Studienganges Master International Marketing and Media Management der RFH schaffen Sie sich optimale Voraussetzungen für den Weg in eine internationale Management-Karriere im Berufsfeld der der Werbeindustrie (Konsum- sowie Gebrauchsgüter, Handel, Dienstleister und Industriegüter), der Kommunikationsagenturen und der Medien. Die Master-Qualifikation ist auch für den höheren Dienst im staatlichen Bereich der Medienregulierung geeignet.

Die Verbindung von Medien und Wirtschaft in einem multidisziplinären Studium führt zu einer breiten Medien- und Führungskompetenz. Internationalisierung und Anwendungsorientierung stehen dabei im Vordergrund. Viele Vorlesungen werden auf Englisch gehalten

Neben der internationalen strategischen Ausrichtung erwerben Sie als Absolvent*in dieses Masterstudiengangs tiefgehende Kenntnisse im Online- und Offline-Marketing (SEA, SEO, Influencer, Display-Programmatic und -Affiliate, Bewegtbild, Social Media-, Content-Marketing sowie E-Mail-Marketing, E-Commerce-Optimierung und Marketing-Automatisierung etc.). Im dritten Semester können Sie bei uns unter anderem das Google-Zertifikat erwerben und erlernen Algorithmen für Big-Data-Anwendungen im Marketing.

Auf der Informationsveranstaltung werden das Grundkonzept des Masters vorgestellt. Interessierte erhalten einen Überblick der Zulassungsvoraussetzungen, Fächer und Inhalte sowie der Berufsziele, Aussichten und der Gehaltsentwicklung von Masterabsolventen und können Fragen stellen.

Weitere Informationen zum Studium: https://www.rfh-koeln.de/e375/e1297/e4325/e5566/index_ger.html

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt
Prof. Dr. Dietmar Barzen
Vizepräsident Medien
Rheinische Fachhochschule Köln
E-Mail: barzen@rfh-koeln.de

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater, gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet über 40 Bachelor- und Masterstudiengänge in Vollzeit, dual und berufsbegleitend an - in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistikmanagement, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Mit ca. 6.500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

27.09.2019 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

Rheinische Fachhochschule Köln
Schaevenstraße 1 a-b
Raum S016
50676 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Studierende

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

05.09.2019

Absender:

Julia Radonjic

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64555


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).