idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.09.2019 - 24.09.2019 | 60311 Frankfurt am Main

Verleihung des Eric Kandel Young Neuroscientists Prize 2019

Wo im Gehirn liegt die Quelle der Kreativität? Warum malen Kinder intuitiv, während dieser unbedarfte Zugang zur Schöpferkraft beim Erwachsenwerden fast verschwindet?
Bei der Verleihung des Eric Kandel Young Neuroscientists Prize 2019 an den niederländisch-amerikanischen Nachwuchsforscher Misha B. Ahrens diskutieren Neurowissenschaftler mit Kunst- und Kulturschaffenden über die Verbindung zwischen Kreativität und Hirnforschung sowie über Genie und Wahnsinn.

Grußwort
Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt

Laudatio
Prof. Florian Engert, Professor für Molekular- und Zell-Biologie, Harvard University

Rede des Preisträgers
Dr. Misha B. Ahrens, Janelia Research Campus, Howard Hughes Medical Institute

Podiumsgespräch „Das schöpferische Gehirn in der Kunst“
mit Prof. Dr. Eric R. Kandel, Neurowissenschaftler und Nobelpreisträger, Professor Susanne Pfeffer, Kunsthistorikerin und Direktorin des Museums für Moderne Kunst Frankfurt, und dem Künstler Professor Daniel Richter
Moderation: Felicitas von Lovenberg, Publizistin und Verlegerin Piper Verlag

Eine Veranstaltung der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Kooperation mit der Federation of European Neuroscience Societies (FENS) und in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, mit Gehirn & Geist und dasGehirn.info.

Hinweise zur Teilnahme:
Jetzt anmelden unter: https://www.ghst.de/paulskirche/

Termin:

24.09.2019 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

Frankfurter Paulskirche
Paulsplatz 11
60311 60311 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Kunst / Design, Medizin, Psychologie

Arten:

Pressetermine, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

09.09.2019

Absender:

Dr. Claudia Becker

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64575


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay