Religion im Sozialraum

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.04.2020 - 02.04.2020 | Hamburg

Religion im Sozialraum

Sozialraumorientierung ist zu einem zentralen, wenn auch nicht unumstrittenen Paradigma
Sozialer Arbeit wie auch der Planung und Entwicklung städtischer und ländlicher Räume geworden.
Als solches ist dieses Paradigma auch für religiöse Akteure wie Kirche und Diakonie zunehmend relevant.

Auf dem Symposion wird diese Relevanz in zwei
Richtungen untersucht:
1. Zum einen wird die Funktion religiöser Akteure (Kirchen- und Moscheegemeinden,
diakonische Unternehmen etc.) im Sozialraum analysiert. Was ist über ihr Agieren im
sozialräumlichen Kontext bekannt? Wo zeigen sich unabgegoltene Potentiale und
Hindernisse? Wo sind religiöse Akteure möglicherweise in der Sozialraumforschung
nicht genügend im Blick?
2. Zum anderen wird das Paradigma der Sozialraumorientierung auf seine Anschlussfähigkeit für die Selbstverständigung religiöser Akteure hin befragt. Wie stellt es sich aus theologischer Perspektive dar, und welche Bezüge zeigen sich zwischen seinen anthropologischen oder sozialtheoretischen Voraussetzungen und entsprechenden theologischen Denktraditionen?

Dabei geht es um begriffliche Klärungen, kritische Anfragen und konstruktive Bezüge.
Notwendig sind dafür verschiedene disziplinäre Zugänge – unter anderem aus den
Bereichen der Sozialen Arbeit, der Urbanistik, der Sozial- und Kulturwissenschaften wie
auch der Theologie und der Diakoniewissenschaft.

Zielgruppe der Tagung sind Wissenschaftler/innen der genannten Disziplinen sowie
wissenschaftlich und theoretisch interessierte Personen aus der Praxis sozialraumorientierter Arbeit, unter anderem Teilnehmende des Kongresses „WIR&HIER – Gemeinsam Lebensräume gestalten“.
Die Tagung ist dabei interdisziplinär und interprofessionell und soll auch außerkirchlichen Perspektiven Raum geben.

Das Symposion wird veranstaltet von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und von der Diakonie Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD.
Es steht im Kontext des Kongresses „WIR&HIER – Gemeinsam Lebensräume gestalten“, der im Anschluss an das Symposion stattfinden wird. Zugleich ist es wissenschaftlich eigenständig und wird von einer interdisziplinären Vorbereitungsgruppe verantwortet.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine VORANMELDUNG wird bis zum 31. Oktober 2019 erbeten.
Auf der Webseite www.wirundhier-kongress.de kann man sich sich unter „Organisation“ für die Teilnahme am Symposium registrieren.

Termin:

02.04.2020 10:30 - 18:30

Anmeldeschluss:

31.10.2019

Veranstaltungsort:

Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4
20459 Hamburg
20459 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Religion

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

20.09.2019

Absender:

Gabriele Arndt-Sandrock

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64706

Anhang
attachment icon WIR_UND_HIER_Symposium

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay