idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


30.09.2019 - 30.09.2019 | Berlin

Soup & Science: Redselige Schädel

Göbekli Tepe gilt als ältester Tempel der Welt. Seit Mitte der 1990er Jahren graben Archäolog*innen des Deutschen Archäologischen Instituts, DAI, die zehntausend Jahre alte Tempelanlage aus. Dabei stoßen sie immer wieder auf spektakuläre steinzeitliche Funde wie Schädelfragmente mit eingearbeiteten Kerben. Was bedeuten sie? Wer hat sie warum eingeritzt? Fragen, die sich die Paläopathologin Julia Gresky seit 10 Jahren stellt.

Knochen und Schädel sind ihre Welt, aus ihnen liest sie die Krankheiten unserer Vorfahren heraus. Wie sie das macht, und was diese Erkenntnisse für heute bedeuten – davon erzählt Dr. Julia Gresky beim Lunchtalk Soup & Science von Inforadio (rbb) und Technologiestiftung Berlin. Die studierte Medizinerin arbeitet im Referat „Naturwissenschaften – Anthropologie“ des DAI in Berlin.

Und nach dem Wissenschaftsgespräch gibt es wie immer Suppe für alle – aber ohne Knochen.

Einlass ab 11:45 Uhr, Beginns des Gesprächs ist um 12:00 Uhr.

Der Lunchtalk Soup & Science ist eine Veranstaltungsreihe der Technologiestiftung Berlin und Inforadio (rbb), gefördert durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und die Investitionsbank Berlin aus Mitteln des Landes Berlin. Die Talkrunde wird aufgezeichnet und im Programm von Inforadio am 13. Oktober um 9:45 und 13:45 Uhr gesendet und auf www.inforadio.de als Podcast bereitgestellt.

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 27. September an event(at)technologiestiftung-berlin.de.

Termin:

30.09.2019 12:00 - 13:00

Anmeldeschluss:

27.09.2019

Veranstaltungsort:

Technologiestiftung Berlin
Grunewaldstraße 61-62
10825 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

lokal

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Medizin

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

25.09.2019

Absender:

Annette Kleffel

Abteilung:

Geschäftsstelle Vorstand

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64725


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).