Interaktion mit Hirn

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.11.2019 - 27.11.2019 | Stuttgart

Interaktion mit Hirn

Anwendungen und Nutzenpotenziale neuroadaptiver Technologien für die Mobilität und Arbeitswelt

Neuroadaptive Technologien ermöglichen es, den Menschen, seine Emotionen und seine Bedürfnisse bei der Interaktion mit Maschinen oder Software besser zu verstehen und seinen Stärken entsprechend zu unterstützen. Die Veranstaltung bietet Einblicke in den aktuellen Stand des noch jungen Forschungsbereichs und zeigt aktuelle Hard- und Softwarelösungen. Interessante Anwendungsszenarien neuroadaptiver Systeme in Wissenschaft und Praxis sowie ein Workshop mit interdisziplinären Expertinnen und Experten runden die Veranstaltung ab.

Eine erfolgreiche Interaktionsgestaltung zielt darauf ab, den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten optimal zu unterstützen. Im Zeitalter digital vernetzter Systeme und Methoden der Künstlichen Intelligenz nimmt die Gestaltung der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine eine Schlüsselrolle ein. Neuroadaptive Technologien versprechen hier große Potenziale sowohl für die Wissenschaft als auch für die Praxis. Neurophysiologische Sensoren erlauben es, Signale im Gehirn zu messen und somit emotionale und kognitive Zustände in Echtzeit zu erkennen. So lassen sich neuroadaptive Systeme gestalten, die sich an verschiedene mentale Zustände anpassen, die Konzentration unterstützen oder personalisiertes Lernen ermöglichen. Außerdem lassen sich kritische Situationen der Mensch-Technik-Interaktion durch neuroadaptive Technologien schnell entdecken, um komfortable und Akzeptanz förderliche Mensch-Technik-Schnittstellen zu gestalten.

Die Themen der Veranstaltung im Überblick:

Praktische Anwendungsszenarien neuroadaptiver Systeme für Arbeit, Lernen und Mobilität
Aktueller Stand der Forschung und Technik zur Erkennung von Neurosignalen in praxisrelevanten Settings
Einsatzpotenziale neuroadaptiver Systeme in Wissenschaft und Praxis
Neuste Hardware- und Softwarelösungen für die Angewandte Forschung und die wirtschaftliche Praxis
Was erwartet die Teilnehmenden?

In Fachvorträgen berichten Expertinnen und Experten von aktuellen Anwendungen, Case Studies, Zukunftsperspektiven und praxisrelevanten Grundlagen aus der Forschung.
In einer interaktiven Ausstellung präsentieren Hersteller von Hardware- und Softwarelösungen aktuellste Neurotechnologien.
In einem Workshop zum Thema »Design von empathischer Technik« erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam Konzepte, Ansätze und Visionen für feinfühlige Technik. Wo liegen die Herausforderungen? Welche Anwendungen sind möglich und wünschenswert? Welche Potenziale bieten neuroadaptive Systeme zur Lösung aktueller Probleme?
Die Veranstaltung bietet ein Forum für den Austausch und die Diskussion über intelligente, neuroadaptive Benutzungsschnittstellen, Methoden zur Emotionserkennung und Emotionsregulierung sowie zur Förderung kognitiven Funktionen und zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses.´

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 595€ pro Person. In der Gebühr enthalten sind Teilnahme an den Vorträgen, Workshop, Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen.

Anmeldung: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung richtet sich an:
(1) Entscheidungsträger aus der Wirtschaft, die sich dafür interessieren, wie Verfahren der Neurowissenschaften schon heute in der Praxis eingesetzt werden können, um einzigartige Produkte und Services anzubieten. (2) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Neuro- Kognitionswissenschaft, Mensch-Technik-Interaktion, Interaktionsdesign, Ergonomie und Arbeitswissenschaft.

Termin:

27.11.2019 09:00 - 18:00

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Wirtschaft

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

24.10.2019

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65058


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay