Brandenburger Mechanik-Kolloquium – Konstruktion-Material-Berechnung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.11.2019 - 12.11.2019 | Senftenberg

Brandenburger Mechanik-Kolloquium – Konstruktion-Material-Berechnung

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Kunststoffe, deren Anteil in Kraftfahrzeugen, Zügen und Flugzeugen wächst. Kunststoffe als Konstruktionswerkstoff senken das Gewicht von Fahrzeugen und helfen somit, Energie und Treibstoff zu sparen. Die Nachfrage nach Hochleistungsmaterialien mit neuen Eigenschaften steigt.

Welche aktuellen Technologien hierzu derzeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, der TU Poznan und anderen deutschen und polnischen Universitäten erforscht werden, stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um u.a. Prof. Dr.-Ing. Matthias Ziegenhorn, Leiter des Fachgebiets Technische Mechanik und Maschinendynamik der BTU Cottbus–Senftenberg, und Prof. Dr.-Ing. Rainer Adelung von der Universität Kiel im Brandenburger Mechanik-Kolloquium – Konstruktion-Material-Berechnung vor. Die amterende BTU-Präsidentin Prof. Dr. Christiane Hipp eröffnet die Veranstaltung.

Es werden unter anderem folgende Forschungsschwerpunkte präsentiert::
•Industrie 4.0 in Strukturen und Bauweisen
•Entwicklung von hybriden Materialien

Alle involvierten Projektpartner aus der Wirtschaft und Wissenschaft werden anwesend sein und ihre ersten Ansätze präsentieren.

Hinweise zur Teilnahme:
Interessierte sind zu dieser Veranstaltung in englischer Sprache herzlich eingeladen.

Termin:

12.11.2019 10:00 - 16:00

Veranstaltungsort:

Großenhainer Straße 60, Gebäude 7, Raum 7.118
01968 Senftenberg
Brandenburg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Chemie, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

06.11.2019

Absender:

Ralf-Peter Witzmann

Abteilung:

Stabsstelle Kommunikation und Marketing

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65200


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay