Bildung, Bits & Bäume – Hochschulen digital & nachhaltig?!

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.11.2019 - 01.12.2019 | Eberswalde

Bildung, Bits & Bäume – Hochschulen digital & nachhaltig?!

Zum ersten Mal findet vom 28. November bis 1. Dezember 2019 die „konferenz n“ an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) statt. Im Mittelpunkt steht das Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit an Hochschulen.

„Digitalisierung und Nachhaltigkeit – keine klassischen Verwandten, jedoch sind im 21. Jahrhundert beide nicht mehr wegzudenken“, sagt Julian Reimann, Mitorganisator, Vorstandsmitglied des netzwerk n e.V. und HNEE-Alumni. Gemeinsam mit Studierenden und weiteren Interessierten an nachhaltiger Hochschule aus dem gesamten Bundesgebiet möchte er Schnittstellen und Synergien beider Bereiche im Hochschulkontext aus interdisziplinären Perspektiven betrachten und dabei Chancen sowie Schwierigkeiten erörtern. Geplant sind zahlreiche Vorträge, Workshops und interaktive Diskussionen zur digitalen Transformation und Nachhaltigkeit an Hochschulen. „Wir wollen uns mit den Machtstrukturen innerhalb der Digitalisierung beschäftigen und herausfinden, wie diese überwunden werden können. Dabei werden wir unter anderem den Fragen nachgehen, wie in den Hochschulbereichen Lehre, Forschung, Betrieb, Governance und Transfer durch Digitalisierung eine nachhaltige Entwicklung gefördert und umgesetzt werden kann“, fasst er das viertägige Programm zusammen. Zudem sollen Fragestellungen von Fridays for Future bzw. Students for Future-Bewegung zu Klimagerechtigkeit und Bildung diskutieret und weitergedacht werden.
Das netzwerk n stellt mit der „konferenz n – Hochschulen weiter denken“ einen Raum für genau diesen Austausch über solche Erfahrungen und für gegenseitige Unterstützung dar. So zeigen die vergangenen Konferenzen, dass es für studentische Nachhaltigkeitsinitiativen durchaus möglich ist, Nachhaltigkeitstransfer in Lehrveranstaltungen, Forschungsprojekten, betrieblichen Abläufen der Hochschule oder ihrer Governance-Dimension einzubringen. So wurde zum Beispiel auf der konferenz n 2016 ein Entwurf zu einem Positionspapier „Nachhaltigkeit an Hochschulen“ vorgestellt und weiterentwickelt, welches ein Jahr später veröffentlicht wurde.
Es werden 120 Teilnehmende erwartet. Dieses Jahr wird die konferenz n zusammen mit der Bits & Bäume-Konferenz, dem Hochschulforum Digitalisierung und dem Green Office Movement ausgerichtet.

Über die konferenz n:
Ausgerichtet wird die Konferenz vom netzwerk n e.V., einem bundesweiten Zusammen-schluss von maßgeblich Studierenden, die sich für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit an ihren Hochschulen einsetzen. Um diesen Transformationsprozess weiter voranzutreiben und aktiv mitzugestalten, lädt das netzwerk n einmal jährlich Studierende, Professor*innen, Mitarbeiter*innen der Verwaltung, Hochschulpräsident*innen, Wissenschaftpolitiker*innen und Mitarbeiter*innen aus den zuständigen Ministerien sowie weiteren Bildungsinitiativen ein.

Hinweise zur Teilnahme:
Zielgruppe: Studierende, Professor*innen, Mitarbeiter*innen der Verwaltung, Hochschulpräsident*innen, Wissenschaftpolitiker*innen und Mitarbeiter*innen aus den zuständigen Ministerien sowie weiteren Bildungsinitiativen

Termin:

28.11.2019 ab 15:00 - 01.12.2019 15:00

Veranstaltungsort:

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), Schicklerstr. 5, Stadt- und Waldcampus (siehe Räume im Programm)
16225 Eberswalde
Brandenburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

20.11.2019

Absender:

Annika Bischof M.A.

Abteilung:

Hochschulkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65349

Anhang
attachment icon Vollständiges Programm zur konferenz n

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay