Abfallvermeidung und Wiederverwendung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
03.04.2020 - 03.04.2020 | Berlin

Abfallvermeidung und Wiederverwendung

Seminar in Kooperation mit Kunst-Stoffe – Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V. für Akteure aus der Kommunalverwaltung, Abfallwirtschaft, Umweltschutzverbänden und Initiativen

Darum geht's
Die Reduzierung des Abfallaufkommens leistet einen erheblichen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz. Kommunen sind wichtige Akteure zur Umsetzung von Zero Waste und in der Kreislaufwirtschaft. Ausgehend von dem gesetzlichen Rahmen behandelt das Seminar die beiden Top-Handlungsfelder der Abfallhierarchie: die Abfallvermeidung und die Wiederverwendung.

In dem Seminar wird anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis aufgezeigt, wie auf der kommunalen Ebene die Handlungsfelder Abfallvermeidung und Wiederverwendung strategisch angegangen werden können. Am Beispiel von erfolgreichen Aktivitäten aus unterschiedlichen Städten werden Wege vorgestellt, wie u.a. ein breites Bündnis von Akteuren aus Kommunen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft die Abfallvermeidung und Kreislaufwirtschaft voranbringt. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf der Umsetzung in der Praxis liegen. Das Seminar soll Raum für Diskussionen und Austausch zwischen den kommunalen Akteuren bieten, weshalb Workshopformate integriert werden.

Folgende Fragestellungen sollen erörtert werden:
• Welche strategischen und konzeptionellen Ansätze zur Abfallvermeidung und Ressourcenschonung gibt es?
• Welche Hemmnisse und Erfolgsfaktoren liegen vor?
• Wie werden Ansätze mit Leben gefüllt und umgesetzt?
• Wie kann das Zusammenspiel der Akteure aus Kommunen, Zivilgesellschaft und Wirtschaft optimiert werden?

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 160,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 250,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitglieds-
kom¬mu¬nen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 310,– Euro.

Termin:

03.04.2020 10:00 - 16:15

Anmeldeschluss:

20.03.2020

Veranstaltungsort:

Deutsches Institut für Urbanistik,
Zimmerstr. 13–15 (Eingang 14–15)
10969 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

23.01.2020

Absender:

Sylvia Koenig

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65786

Anhang
attachment icon Einzelprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay