Changing Interpretations, Meanings and Concepts of Heritage

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.03.2020 - 20.03.2020 | Hamburg

Changing Interpretations, Meanings and Concepts of Heritage

ICOM Germany, ICOM Denmark and the Danish Ministry for Culture celebrate the Year of Cultural Friendship 2020 with a conference on the changing of interpretations, meanings and concepts of heritage. The conference explores how new and different interpretations of heritage have emerged and developed in a global context. It aims to present and discuss examples and approaches of changing interpretations and meanings of heritage and the challenges and controversies these entail.

ICOM Germany, ICOM Denmark and the Danish Ministry for Culture, together with the Stiftung Historische Museen Hamburg, celebrate the Year of Cultural Friendship 2020 with a conference on the changing of interpretations, meanings and concepts of heritage. The conference explores how new and different interpretations of heritage have emerged and developed in a global context. It aims to present and discuss examples and approaches of changing interpretations and meanings of heritage and the challenges and controversies these entail.

2020 marks 100 years since the establishment of the present borderline between Denmark and Germany. The Danish and German Governments have signed a mutual agreement on a Year of Cultural Friendship between Denmark and Germany in 2020. This Year of Cultural Friendship designates the peaceful relations between the two countries today by focusing on cultural exchange while at the same time highlighting their historical and common European roots.

Hinweise zur Teilnahme:
Registration Fee: 

70 € Students, Trainees (requiring verification)

100 € ICOM-Members

120 € Non-ICOM-Members

Termin:

18.03.2020 ab 15:00 - 20.03.2020 17:00

Anmeldeschluss:

29.02.2020

Veranstaltungsort:

Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

27.01.2020

Absender:

Anke Ziemer

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65796

Anhang
attachment icon Veranstaltungsprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay