Kultur für alle? Handlungsansätze zur Verbesserung der kulturellen Teilhabe

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.03.2020 - 20.03.2020 | Berlin

Kultur für alle? Handlungsansätze zur Verbesserung der kulturellen Teilhabe

Seminar für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Kultur, Bildung, Soziales, Integration, Bauen, Stadtplanung und Stadtentwicklung, aus Kämmereien und Steuerungsdiensten sowie Ratsmitglieder und Kulturschaffende.

Darum geht's…
Das kulturelle Angebot einer Kommune ist nach wie vor einer ihrer wichtigsten Standortfaktoren. Es erhöht die Attraktivität der Städte und Gemeinden, fördert die Integration verschiedener Personengruppen in die örtliche Gemeinschaft und trägt so maßgeblich zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts bei. Manchen kulturell interessierten Bürgerinnen und Bürgern reicht der Besuch von Veranstaltungen und kulturellen Einrichtungen aber nicht mehr aus. Sie möchten die Kulturangebote vor Ort nicht nur nutzen, sondern auch mitgestalten und dabei eigene Vorstellungen und Erfahrungen einbringen. Vielerorts greifen die Kulturschaffenden diese Aktivitäten auf und bemühen sich, physische, psychische und strukturelle Barrieren für die Verbesserung der kulturellen Teilhabe zu identifizieren und abzubauen. Mit Instrumenten und Maßnahmen wie Audience Development und Kulturpässen für einkommensschwache Bürger*innen wird dabei versucht, die Reichweite des kulturellen Angebots zu verbessern und Erkenntnisse für dessen Weiterentwicklung zu gewinnen.
Im Seminar sollen daher Anregungen für die kommunale Kulturpolitik gegeben und vor dem Hintergrund ihrer Umsetzbarkeit diskutiert werden.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 255,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 385,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitgliedskommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Termin:

19.03.2020 ab 10:30 - 20.03.2020 14:30

Anmeldeschluss:

05.03.2020

Veranstaltungsort:

Deutsches Institut für Urbanistik,
Zimmerstr. 13 - 15 (Eingang 14 - 15 )
10969 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

05.02.2020

Absender:

Sylvia Koenig

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65868

Anhang
attachment icon Einzelprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay