Energiekonzepte mit Quartierspeichern: Handlungsmöglichkeiten für Kommunen | Frankfurt am Main

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.04.2020 - 01.04.2020 | Frankfurt am Main

Energiekonzepte mit Quartierspeichern: Handlungsmöglichkeiten für Kommunen | Frankfurt am Main

Für die Energiewende müssen Erneuerbare Energien ausgebaut, aber Energieverbrauch und -erzeugung ausgeglichen sein. Eine Option sind Stromspeicher im Quartier. Kommunen haben eine wichtige Aufgabe, denn sie können entscheidende Impulse für mehr Energiewende vor Ort geben. Auf dem Workshop informieren wir Sie, wie die Rolle von Kommunen und kommunalen Versorgern bei der Ausgestaltung von Quartierspeichern aussehen kann, warum Speicher bei der Quartiersentwicklung interessant sein können.

Für Neubauflächen, Städte auf dem Weg zur CO2-Neutralität oder Kommunen mit einem hohen Anteil an Erneuerbaren Energien oder Elektromobilität können Quartierspeicher ein wichtiger Baustein des Energiekonzepts sein.

► Erfahren Sie, wie gute Praxisbeispiele aussehen und was Kommunen zur Umsetzung beigetragen haben.
► Lernen Sie, welche Einsatzmöglichkeiten Quartierspeicher haben und wo die rechtlichen Handlungsspielräume für Kommunen liegen.
► Diskutieren Sie mit anderen Kommunen und kommunalen Versorgern über Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes von Quartierspeichern.

Die Veranstaltung richtet sich an Klimaschutzmanager/innen und Stadtplaner/innen sowie Netzmanager/innen und Innovationsmanager/innen kleiner kommunaler Versorgungsunternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Erwartet werden etwa 30 Teilnehmende. Sie diskutieren mit dem Esquire-Projektteam und weiteren Fachreferent/innen.
Der Workshop findet im Rahmen des Projekts Esquire statt, dass Einsatzmöglichkeiten von Quartierspeichern mit Förderung durch das Bundesforschungsministerium erforscht. Im Projekt wurden Quartierskonzepte unter Einsatz von Speichern und in Kombination mit Solaranlagen, Wärmepumpen und Elektromobilität praktisch erprobt und die ökonomischen Auswirkungen eines Mehrfachnutzens analysiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stromspeicher-in-der-stadt.de und https://www.esquire-projekt.de/.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

01.04.2020 11:00 - 15:30

Anmeldeschluss:

25.03.2020

Veranstaltungsort:

Ka Eins
Kasseler Str. 1A
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Energie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

18.02.2020

Absender:

Richard Harnisch

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65945


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay