idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.03.2020 - 06.03.2020 | Hamburg

42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft findet jährlich statt und bietet Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftlern aus aller Welt ein internationales Forum zur Präsentation aktueller Forschungsarbeiten und zum Austausch.

Die 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft steht unter dem Thema „Sprachliche Diversität: Theorien, Methoden, Ressourcen / Linguistic Diversity: Theories, Methods, Resources“. Fragen die dort behandelt werden sind u.a.: Welche Rolle haben Mehrsprachigkeit und sprachliche Diversität in unserer Gesellschaft? Wie beeinflusst Sprachtechnologie unser Leben? Was kann die Sprachwissenschaft zu Fragen der Nachhaltigkeit beitragen? Und welche digitalen Ressourcen sind für unser sprachliches Handeln leitend?

Hinweise zur Teilnahme:
Die Anmeldung kann bis zum 04.03.2020 vor Ort erfolgen.

Termin:

04.03.2020 - 06.03.2020

Veranstaltungsort:

Hauptgebäude der Universität Hamburg
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

26.02.2020

Absender:

Birgit Kruse

Abteilung:

Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event66015


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).