idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.05.2020 - 05.05.2020 | Online

Webinar "How the corona crisis changes B2C business"

In seinem Webinar liefert Prof. Dr. Martin Fassnacht, Inhaber des Lehrstuhls für Strategie und Marketing an der WHU - Otto Beisheim School of Management, Denkanstöße dazu, wie Verbraucher ihr Kaufverhalten aufgrund der Corona-Krise ändern. Ausgehend von diesen Veränderungen wird er die strategischen Implikationen für B2C-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Marketing, Customer Relationship Management und Smart Data erläutern.

Im Zuge der digitalen Weiterentwicklung von Lehr-Formaten und als Reaktion auf die Corona-Krise startete die WHU – Otto Beisheim School of Management die Webinar-Reihe „Business in einer Post-Corona Welt – Auswirkungen der aktuellen Krise auf die Zukunft von Unternehmen, Märkten und Wirtschaft.“ Die WHU-Fakultät sowie Gastrednerinnen und Gastredner beleuchten aktuelle Themen und zeigen neue Einblicke in die Corona-Krise und ihren Einfluss auf Unternehmen und Wirtschaft.

Weitere Webinare finden Sie unter WHU-Experten zu Corona:
https://www.whu.edu/public-relations/whu-expertise/

Hinweise zur Teilnahme:
Die kostenlose Teilnahme am Webinar ist nach vorheriger Anmeldung möglich.

Termin:

05.05.2020 17:00 - 18:00

Veranstaltungsort:

Online
Online
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Gesellschaft, Wirtschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

30.04.2020

Absender:

Xenia Eichmann

Abteilung:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event66220

Anhang
attachment icon Einladung: Webinar zum Thema "How the corona crisis changes B2C business"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).